Axel Springer SE

Lara-Croft-Darstellerin Angelina Jolie im HÖRZU-Interview: "Schauspielerisch hätte ich mir nichts Schwierigeres suchen können"

Hamburg (ots) - Sie gilt als wandelbar, ausgeflippt, mit ihren Vorlieben für Verrücktheiten und Nervenkitzel sorgt sie privat immer mal wieder für Schlagzeilen: Hollywoodschauspielerin Angelina Jolie, 26. Am 28. Juni startet in deutschen Kinos ihr neuester Film: In "Tomb Raider" spielt sie Lara Croft, die virtuelle Kämpferin aus den Weiten des Computer-Netzes. Für ihren letzten Film "Durchgeknallt" erhielt sie einen Oscar. Auf die Frage, ob ein solcher Actionfilm im Anschluss jetzt nicht unter ihrem Niveau sei, antwortet sie: "Im Gegenteil. Es fällt mir ziemlich leicht, durchgedrehte und komplizierte Charaktere zu spielen, weil mir das nicht eben wesensfremd ist. Aber eine souveräne Heldin wie Lara Croft? (...) Hilfe! Anfangs hat es bei mir Panikattacken verursacht, diese Grazie hinzubekommen. Schauspielerisch hätte ich mir nichts Schwierigeres suchen können." Bei den Dreharbeiten, so Angelina Jolie "habe ich die bizarre Erfahrung gemacht, dass es viel schwieriger ist, klar, positiv und gesund zu bleiben, als ins Dunkle zurückzufallen - was ich früher unter Druck vorgezogen habe". Ungewohnt sanfte Töne, wenn sie von ihrer Zukunft mit ihrem Mann, Filmemacher Billy Bob Thornton, spricht, mit dem sie zusammen auf eine Ranch in Arizona ziehen will: "Nichts möchte ich lieber tun als in meiner Küche eine Baby-Ziege mit der Milchflasche füttern." Zitate aus dem Interview - Titelgeschichte in Heft 25 (EVT: 15. Juni 2001) -sind nur unter Quellenangabe HÖRZU zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: Axel-Springer-Verlag Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Birgit Mertin Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22 E-Mail: bmertin@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: