Axel Springer SE

COMPUTER BILD entdeckt Nazi-Symbole in PC-Bildersammlungen

    Hamburg (ots) - Zwei Anbieter von Bildersammlungen für den Computer (so genannte Cliparts) verkaufen auf ihren CD-ROMs verfassungswidriges Material. Das berichtet COMPUTER BILD in seiner neusten Ausgabe (ab 23. April im Handel).

    In den Produkten "80.000 Cliparts" von Ari Data und "Clipart Collection 80.000er Edition" von Spiffy findet sich unter anderem eine Flagge mit dem nationalsozialistischen Hakenkreuz, daneben eine Hitlerzeichnung und eine Darstellung von einem Soldaten mit Totenkopf.

    Ute Kortländer von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften in Bonn: "Mit der Veröffentlichung von Hakenkreuzen handeln die Firmen grob fahrlässig und laufen Gefahr, dass ihr Produkt bundesweit beschlagnahmt wird."

    Bei Ari Data weiß man offenbar schon seit Mitte Februar von der verbotenen Darstellung. Das Produkt wurde aber bis Ende März nicht aus dem Handel genommen. Pressesprecher Gers Hülsmann zu COMPUTER BILD: "Wir haben neue CDs pressen lassen. Der Austausch in den Geschäften läuft seit sechs Wochen." Das Programm sei bei britischen und französischen Lizenzgebern gekauft worden - dort seien die Symbole nicht verboten.

    Die Passauer Spiffy AG reagierte prompt auf die COMPUTER BILD-Anfrage. Aufsichtsrat Dr. Thomas Bernstein: "Selbstverständlich nehmen wir das Produkt sofort vom Markt." Spiffy hatte die Genehmigung für die Veröffentlichung der Cliparts bei Ari Data gekauft und das gleiche Produkt in den Handel gebracht. Aufsichtsrat Dr. Bernstein: "Von Ari Data hat uns niemand über verfassungswidrige Symbole informiert."

    Kunden, die eine der Bildersammlungen mit dem Hakenkreuz gekauft haben, können die CD-ROM jetzt kostenlos bei den Firmen umtauschen.


ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Tobias Fröhlich zur Verfügung.
Telefon: (0 40) 3 47-2 70 38
E-Mail: tfroehlich@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: