Axel Springer SE

Essen im Kindergarten: zu süß, zu fett, zu ungesund
Die neue Ausgabe von FAMILIE&CO bietet eine Checkliste, mit der Eltern aktiv werden können

Hamburg (ots) - Bei 33 Prozent der Kindertagesstätten in Westdeutschland und 73 Prozent im Osten kommt das Mittagessen aus Fernküchen. Dies belegt eine Untersuchung des Forschungsinstituts für Kinderernährung in Dortmund. Das Resultat: Durch die langen Anfahrtswege fehlen dem Essen Geschmack, Vitamine und Nährstoffe. Ein weiterer Minuspunkt: Das Kita-Essen enthält durchschnittlich 180 Kalorien mehr als empfohlen. In der neuen Ausgabe von FAMILIE&CO sagen Ernährungsexperten, wie ein kindgerechter Speiseplan aussieht und worauf gesundheitsbewusste Eltern besonders achten sollten. Die Experten-Checkliste nennt die wichtigsten Fragen, die Eltern ihrer Kindertagesstätte stellen sollten. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen zu FAMILIE&CO steht Ihnen Silvie Rundel zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 65 23 E-Mail: srundel@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: