Axel Springer SE

ALLEGRA ganz in Rot - zumindest auf den ersten Blick
Das Frauen-Magazin erscheint in der April-Ausgabe mit ausgefallener Titelaufmachung plus 40 Seiten Beauty-Extra

    Hamburg (ots) - ALLEGRA ist mit seiner April-Ausgabe ein echter
Blickfang gelungen: Ganz in Rot präsentiert sich das Cover zur
Titelgeschichte "Worauf  Männer bei Frauen zuerst gucken". Damit
erscheint erstmals ein deutsches Frauenmagazin mit einem einfarbigen
Titel.
    
    Durch ein kleines Guckloch in der einfarbigen, roten Umtitelung
ist ein Männerauge zu sehen. Auf dem zweiten Titelbild und der
Innenseite des Covers wird das überraschende Ergebnis des
Frauenmagazins preisgegeben: 23 Prozent der Männer schauen bei einer
Frau zuerst auf die Augen, 21 Prozent auf den Po und 20 Prozent auf
den Busen. ALLEGRA bat darüber hinaus mehrere Männer und Frauen zum
Selbstversuch: In der Titelgeschichte berichten sie darüber, welchen
ersten Eindruck sie voneinander hatten und ob es eine zweite Chance
für den ersten Blick gibt.
    
    Außerdem  in der neuen ALLEGRA: ein 40-seitiges Beauty-Extra mit
44 nützlichen Tipps für die Problemzonen von Frauen im Echttest. Das
Ganze im typischen ALLEGRA-Stil: fröhlich, ironisch, intelligent und
essayistisch.
    
    Die neue Ausgabe von ALLEGRA ist ab 12. März 2001 im Handel.
    
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Birgit Mertin zur Verfügung.
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: