Axel Springer SE

Personalie

Hamburg (ots) - Klaus-Dieter Kimmel, 53, wird mit Wirkung zum 1. April 2001 zum stellvertretenden Chefredakteur BILD berufen und im Rahmen dieser Funktion die Verantwortung für die Regionalausgaben in den neuen Bundesländern übernehmen. Kimmel war bereits von 1991 bis 1999 für BILD tätig. Zunächst als Leiter der Sportredaktion für die neuen Bundesländer, zuletzt war er als stellvertretender Chefredakteur für die BILD-Regionalausgaben in Nordrhein-Westfalen verantwortlich. Im November 1999 hatte Kimmel den Axel Springer Verlag auf eigenen Wunsch verlassen. Hintergrund war der Vorwurf einer früheren MfS-Tätigkeit. Eine eingehende Untersuchung dieses Vorwurfs ergab, dass Art, Umfang und Umstände seiner Tätigkeit Kimmel entlasteten. Dennoch bat er den Verlag, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden, um so einen möglichen Schaden für den Verlag durch eine weitere öffentliche Diskussion zu verhindern. Der Axel Springer Verlag hatte dem Wunsch entsprochen, den Verlust eines so engagierten und erfahrenen Journalisten jedoch außerordentlich bedauert. Der Verlag freut sich, Klaus-Dieter Kimmel jetzt als Mitarbeiter in der BILD-Redaktion zurückgewonnen zu haben, dessen Kompetenz und Erfahrung von hohem Nutzen sein werden. Für weitere Informationen steht Ihnen Edda Fels zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 20 71 E-Mail: efels@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Tel.: 040 / 347-22232/22071 Fax: 040 / 347-25854 Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: