Axel Springer SE

Axel Springer Verlag übernimmt Mehrheitsbeteiligung am Wilhelm Heyne Verlag
Neue Verlagsgruppe HEYNE ULLSTEIN

Berlin/München (ots) - Verleger Rolf Heyne wird zur Zukunftssicherung seines Unternehmens die Mehrheit am Wilhelm Heyne Verlag per 1. Januar 2001 an die Axel Springer Verlag AG abgeben. Bis zum Jahresende wird Rolf Heyne die Geschäfte des Verlages in vollem Umfang fortführen. Der Axel Springer Verlag beabsichtigt, Anfang des Jahres 2001 den Wilhelm Heyne Verlag mit seinen bisherigen Buchverlagen ECON ULLSTEIN LIST zur Verlagsgruppe HEYNE ULLSTEIN zusammenzuführen. Dabei wird die Eigenständigkeit des Wilhelm Heyne Verlages weitgehend erhalten bleiben. An der neuen Verlagsgruppe wird Rolf Heyne als Minderheitsgesellschafter beteiligt sein und in deren Aufsichtsrat eintreten. Mit einem Umsatzvolumen von ca. 350 Millionen Mark wird die Verlagsgruppe HEYNE ULLSTEIN, die unter der Leitung von Christian Strasser, 55, stehen wird, eine Spitzenstellung bei den Publikumsverlagen im deutschen Buchmarkt einnehmen. Die Collection Rolf Heyne GmbH verbleibt zu 100 Prozent im Besitz von Rolf Heyne und wird von ihm weitergeführt. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Edda Fels zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 20 71 E-Mail: efels@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: