Axel Springer SE

Axel Springer Verlag weist Spiegel-Behauptung zurück

    Hamburg/ Berlin (ots) - Die in der aktuellen Ausgabe des Spiegel vom 23. Oktober 2000 veröffentlichte Behauptung, der Axel Springer Verlag stehe vor einem "radikalen Umbau" und plane die Ausgliederung der gesamten BILD-Gruppe, weist der Verlag als reine Spekulation zurück.

ots Originaltext: Axel Springer Verlag
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Edda Fels zur Verfügung.
Telefon: (040) 347-220 71
E-Mail: efels@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: