Axel Springer SE

DIE WELT mit Sonderreport "Kapitalanlagen mit Steuerkick"

    Berlin (ots) - DIE WELT veröffentlicht am Freitag, 3. November 2000 den Sonderreport "Kapitalanlagen mit Steuerkick". Auf vier bis sechs Seiten enthält die Publikation nutzenorientierte Servicebeiträge sowie Berichte zu Themen wie "Auf der Flucht vor dem Fiskus - Welche Wege stehen dem Bürger noch offen?", "Steuersparende Kapitalanlagen", "Steuersparkonzepte an Fallbeispielen", "Klassische Leasingfonds".  

Im Einzelnen befasst sich der Sonderreport u.a. mit folgenden Inhalten:

"Klassische Leasingfonds", "Filmleasing-Fonds", "Flugzeugleasing-Fonds", "Schiffsbeteiligungen", "Rendite made in Hollywood", "US-Immobilienfonds", "Zerobonds", "Was tun, wenn das Finanzamt Fragen stellt" sowie "Holland-Fonds".

Die Anzeigenpreise für den Sonderreport "Kapitalanlagen mit
Steuerkick":
                 1/1 Seite, 4c, DM 48.998,40 , 1/1 Seite, sw, DM 37.593,60

                  Anzeigenschluss für den WELT-Report "Kapitalanlagen" ist
                  Donnerstag, 19. Oktober 2000. Informationen zur
                  Anzeigenbuchung gibt  
                  Matthias Hütköper, Anzeigenabteilung DIE WELT/WELT am
                  SONNTAG, Reports/Sonderveröffentlichungen,
                  unter Telefon (0 40) 3 47-2 73 71
                  per Fax unter (0 40) 3 47 - 2 73  70 oder
                  via E-Mail: Mhuetkoe@asv.de

ots Originaltext: ASV
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur
Verfügung.
Telefon: (0 30) 25 91-25 23
E-Mail: ccschmidt@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: