Axel Springer SE

Axel Springer Verlag weist Meldungen über Verkauf von SAT.1-Anteil nachdrücklich zurück

Berlin (ots) - Der Axel Springer Verlag weist Meldungen, unter anderem vom Informationsdienst new business, wonach ein Verkauf der SAT.1-Beteiligung (41 Prozent) an die Kirch-Gruppe beschlossen sei, nachdrücklich als falsch und reine Spekulation zurück. Tatsache ist, dass seit längerem zwischen der Kirch-Gruppe und dem Axel Springer Verlag Gespräche über eine Senderfamilie, bestehend aus ProSieben, Kabel 1, N24 und SAT.1, geführt werden. Diese Gespräche befinden sich inzwischen in der Schlussphase, sind jedoch noch nicht beendet. ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Edda Fels zur Verfügung. Telefon: (0 40)3 47-2 20 71 E-Mail: efels@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: