Axel Springer SE

Axel Springer Verlag erhält den "Deutschen Umwelt-Reporting Award"

Hamburg (ots) - Am 7. April 2000 überreichten die Vizepräsidenten der Wirtschaftsprüferkammer Hubert Graf von Treuberg und Dieter Reinhard den "Deutschen Umwelt-Reporting-Award". Die Preisverleihung fand in den Räumen der Axel Springer AG in Hamburg statt. Der Preis für die beste Umweltberichterstattung in Deutschland wurde von der Jury in diesem Jahr der Axel Springer Verlag AG, Berlin / Hamburg, zugesprochen. Auf den weiteren Plätzen folgen die Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld, sowie die Allianz Versicherungs-AG, München. Die DaimlerChrysler AG, Stuttgart, wurde mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Der "Deutsche Umwelt-Reporting-Award" wird seit 1998 im Vorfeld des europäischen Umweltwettbewerbs "European Environmental Reporting Award" als eigenständiger nationaler Wettbewerb von der deutschen Wirtschaftsprüferkammer verliehen. Eine sechsköpfige Jury, die sich aus Wirtschaftsprüfern, Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Industrie zusammensetzt, wertet die eingereichten Umweltberichte aus. In den Bereichen Umwelt-Controlling und Ökobilanzen leistet die Axel Springer Verlag AG als eines der bedeutendsten deutschen Medienunternehmen Pionierarbeit. Die aktuelle Studie "Bewertung ökologischer Lebensläufe von Zeitungen und Zeitschriften" wurde von der EXPO 2000 als Weltweites Projekt offiziell registriert. Dazu findet vom 31. Mai bis 31. Oktober 2000 in der Hamburger AXEL SPRINGER PASSAGE die Ausstellung "Paper-People-Press" statt. Ab 15. Juni 2000 wird unter www.asv.de auch ein "virtueller" Rundgang durch die Ausstellungsräume möglich sein. Die Studie "Bewertung ökologischer Lebensläufe von Zeitungen und Zeitschriften" kann als 66seitige Kurzfassung per Fax (0 40) 347-2 6130 oder im Internet (www.asv.de/umwelt) in deutscher oder englischer Sprache abgerufen werden. ots Originaltext: Axel Springer Verlag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Laura Kroth zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 24 26, E-Mail: lkroth@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: