Axel Springer SE

"Atlantic Daily: Berlin - London - New York"
Die neue tägliche englischsprachige Seite der WELT startet am 1. April

Berlin (ots) - Am Samstag, dem 1. April 2000, veröffentlicht DIE WELT erstmals ihre neue täglich erscheinende englischsprachige Seite "Atlantic Daily: Berlin - London -New York" im Feuilleton. Künftig werden hier auf einer kompletten Seite Essays, Aufsätze und Artikel von renommierten Autoren aus dem angelsächsischen Sprachraum erscheinen. Das Angebot der "Atlantic Daily" wird auch online unter www.welt.de zu lesen sein. Mit dieser Einführung der "Atlantic Daily" bietet DIE WELT als erste Qualitätszeitung in Deutschland ein transatlantisches Forum für Debatten und eine Plattform für die intellektuelle Avantgarde. Zugleich profiliert sich DIE WELT damit auch weiter als führende Stimme der deutsch-amerikanischen Beziehungen. Veröffentlicht werden Originalbeiträge, die wichtige Diskussionen aus den kultur- und gesellschaftspolitischen Bereichen weitergetragen haben. Zum täglichen Angebot gehören sowohl eigene Beiträge englischsprachiger Literaten, Wissenschaftler und Korrespondenten als auch Abdrucke herausragender feuilletonistischer Beiträge. In den ersten Ausgaben der "Atlantic Daily" schreiben u. a. Susan Sontag, Salman Rushdie, John Updike und Donna Leon. ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur Verfügung. Telefon: (0 30) 25 91-25 23 E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Nutzen Sie auch unseren kostenlosen Newsletter-Service unter www.asv.de/presse: Minutenaktuell erhalten Sie kostenlos die neuesten Presseinformationen des Axel Springer Verlages bequem per E-Mail. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: