Axel Springer SE

Linkshändige Kinder sind kreativer als rechtshändige
FAMILIE&CO mit neuen Erkenntnissen zur Linkshändigkeit

Hamburg (ots) - Linkshänder sind viel häufiger kreativ als Rechtshänder. Der Grund: Ihr Gehirn funktioniert anders. Das berichtet die monatliche Familienzeitschrift FAMILIE&CO in ihrer neuesten Ausgabe - ab sofort im Handel. Dr. Johanna Barbara Sattler von der ersten deutschen Beratungsstelle für Linkshänder in München bestätigt: "Linkshänder und Rechtshänder unterscheiden sich in Wesen, Verhaltensweisen und ihrer Art zu denken. Linkshänder verarbeiten Informationen anders, weil ihre rechte Hirnhälfte dominant ist." Die rechte Hirnhälfte ist u. a. für das räumliche und perspektivische Vorstellungs- vermögen sowie für das Melodie-Gedächtnis zuständig. Bei Linkshändern findet eine ständige Verknüpfung der beiden Hirnhälften statt. Daher können sich linkshändige Kinder z. B. phantasievoller ausdrücken. Prominente Beispiele für diese Erkenntnis sind u. a. Albert Einstein, Paul McCartney oder Bill Gates. FAMILIE&CO bietet weitere Informationen und Expertenmeinungen zu diesem Thema und erklärt, woran man schon bei kleinen Kindern erkennen kann, dass sie linkshändig sind. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Simone Walper zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 70 38 E-Mail: swalper@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Nutzen Sie auch unseren kostenlosen Newsletter-Service unter www.asv.de/presse: Minutenaktuell erhalten Sie die neuesten Presse- informationen des Axel Springer Verlages bequem per E-Mail. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: