Santander Consumer Bank AG

Tag des Ehrenamtes: Santander Mitarbeiter unterstützen soziale Projekte

Mönchengladbach (ots) -

   - Bank unterstützt ehrenamtliche Tätigkeit in der Flüchtlingshilfe
     mit fünf freien Arbeitstagen 
   - Mitarbeiter spenden beim Mittagessen 

Santander wird auch in diesem Jahr wieder den Internationalen Tag des Ehrenamtes unterstützen. In der Unternehmenszentrale der Santander Consumer Bank in Mönchengladbach können sich die Mitarbeiter über Organisationen informieren, für die sie ehrenamtlich aktiv werden möchten und an einer "Vor-Ort-Spendenaktion" teilnehmen. Präsentieren werden sich am 5. Dezember mit einem Informationsstand die "Aktion Mensch" das "Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland" und die "Lebenshilfe Mönchengladbach"

"Zudem bieten wir zusammen mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) am Santander-Platz die Möglichkeit einer Registrierung in der DKMS-Datenbank an", so Georg Maar, Abteilungsdirektor Human Resources Management.

Darüber hinaus führt die Bank, wie schon im vergangenen Jahr, die Spendenaktion "Donate your lunch" durch. Vom 5. bis einschließlich 16. Dezember 2016 gibt es die Möglichkeit, an den Kassen der Mitarbeiterrestaurants und Kaffeebars an den Standorten der Bank am Santander-Platz sowie am Nordpark über den Mitarbeiterausweis kleine Spenden zu tätigen. Der Erlös geht an die diesjährigen Partnerinstitutionen.

In den bundesweiten Santander Filialen planen Mitarbeiter darüber hinaus "Vor-Ort Maßnahmen", die unter anderem Behinderten, Schwerstkranken und benachteiligten Menschen in sozialen Einrichtungen zu Gute kommen.

"Mitarbeiter von Santander, die sich ehrenamtlich engagieren, können sich ihr privates Engagement als Arbeitszeit gutschreiben lassen", erläutert Georg Maar. Bereits 2015 beschloss das Unternehmen im Zuge einer Sofortmaßnahme Mitarbeitern, die in der Flüchtlingshilfe aktiv sind, bis zu fünf Arbeitstage pro Jahr gutzuschreiben. Auch ein Einsatz am Wochenende wird in diesen Fällen durch eine Zeitgutschrift honoriert.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander über ein verwaltetes Vermögen von 1.520 Milliarden Euro. Santander hat weltweit mehr als 117 Millionen Kunden, rund 12.500 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 190.000 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. In der ersten Hälfte 2016 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 3.280 Mio. Euro.

Die Santander Consumer Bank AG gehört mit etwa 6,1 Millionen Kunden zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privatkunden umfangreiche Finanzdienstleistungen an und hat bundesweit mehr als 300 Filialen. Das Institut ist in Deutschland außerdem der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan und auch bei Konsumgütern führend. Das Unternehmen tritt bundesweit mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank auf. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach und beschäftigt mehr als 3.800 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de

Pressekontakt:

Ulrich Brüne
Communications
02161-690-5712
ulrich.bruene@santander.de
Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Santander Consumer Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: