QVC Deutschland

QVC mit verstärktem Engagement für Zuschauer in der Alpenrepublik / Teleshopping Sender baut seinen Service für Kunden in Österreich aus

    Düsseldorf (ots) - Der deutschsprachige Ableger des amerikanischen
Teleshopping Riesen QVC Inc.(Quality, Value, Convenience) erweitert
seinen Service für die Zuschauer in Österreich. Seit 7.  Juli 2001,
17:00 Uhr gibt es eine zusätzliche Preisauszeichnung in Euro. Das
bedeutet für die österreichischen Teleshopper, dass sie - im
Gegensatz zum Mitbewerb - bei QVC alle Artikel zum gleichen Preis wie
in Deutschland erhalten. Alle Zahlungsmethoden (Rechnung, Nachnahme
oder Kreditkarte) sind ab diesem Termin für Österreich möglich.
Auslandsüberweisungsgebühren entfallen, da QVC eine Bankverbindung in
Österreich eingerichtet hat. Es wird sogar möglich sein, die QVC
Bestellung direkt beim Briefträger in Schilling zu bezahlen, da die
Versandabwicklung mit der Österreichischen Post vorgesehen ist. Vom
Postamt Wolfurt soll die Alpenrepublik mit QVC Paketen bedient
werden.
    
    Das Sortiment von QVC umfasst zurzeit 18.000 unterschiedliche
Artikel und wird ständig ergänzt. Die Produkte unterliegen einer
strengen hausinternen Qualitätskontrolle sowie einem
uneingeschränkten 30-tägigen Rückgaberecht mit einer
Geld-Zurück-Garantie, denn Kundenzufriedenheit und Kundenservice
haben bei QVC höchste Priorität. Und die Zuschauer danken es QVC:
Mehr als 10.000 Pakete verlassen täglich das Logistikzentrum von QVC.
Eine repräsentative Untersuchung des Marktforschungs-Instituts Skopos
(Hürth) ergab, dass 90 Prozent der Kunden mit den Leistungen von QVC
"zufrieden" sind, 58 Prozent von ihnen sogar "extrem".
    
    QVC ging erstmalig im Dezember 1996 mit seinem deutschsprachigen
Programm auf Sendung und entwickelte sich im Laufe der viereinhalb
Jahre zu einem wahren Zuschauermagneten. Die Kundenzahl hat sich seit
Sendestart mehr als verzehnfacht und liegt heute bei 1,55 Mio.
Mittlerweile können über 29 Millionen Fernsehhaushalte im
deutschsprachigen Raum das Programm empfangen. Allein in Österreich
sind das 900.000    Satellitenhaushalte (Astra 1 E analog und 1 G
digital), dazu kommen die Kabelnetze von Friesach, Amstetten,
Greinsfurth, Waldheim, Mauer, Hausmening, Neufurth, Ulmerfeld,
Purkersdorf, Breitenfurt, Reichenau und Wolfsberg.
    
    QVC Deutschland ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von QVC
Inc., West Chester. In nur 14 Jahren hat sich das im US Bundesstaat
Pennsylvania ansässige Unternehmen, mit rund 3,5 Mrd. Dollar Umsatz
(2000) und einem breiten Sortiment aus Marken- und
Qualitätsprodukten, zu einem der weltweit größten elektronischen
Einzelhändler entwickelt. QVC Inc. ist beteiligt an iQVC, Q Direct,
QVC Publishing, Q Records, QVC Local, QVC ProductWorks, Pioneer
Studios, an QVC UK,    QVC Japan und CV Directo (Mexiko).
    
    
ots Originaltext: QVC Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kontakt:
QVC Presse,
Plockstr.30,
D-40221 Düsseldorf

Andrea Gerards,
Tel. +49-211-30075123,
E-Mail: Andrea_Gerards@QVC.com

Caroline Bierman,
Tel.+49-211-30075254,
E-Mail: Caroline_Bierman@QVC.com

Original-Content von: QVC Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: QVC Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: