QVC

QVC erhält neuen Sendeplatz im Berliner Kabelnetz
Kabel Deutschland ändert Kanalbelegung von QVC auf Kanal 28 im analogen Kabel-Ausbaugebiet

Düsseldorf (ots) - Deutschlands führender Teleshoppingsender QVC erhält einen neuen Kanalbelegungsplatz im Berliner Kabel-Ausbaugebiet. Im Zeitraum vom 27. bis 28. April 2010 ändert der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland aus technischen Gründen die Programmbelegung einiger Sender. Dadurch wechselt QVC im analogen Programmangebot im Ausbaugebiet auf den Kanalbelegungsplatz K28.

Sobald QVC nicht mehr auf dem gewohnten Sendeplatz zu empfangen ist, sollte der Kabelkunde an seinem TV-Gerät einen Sendersuchlauf durchführen.

Weitere Informationen zur aktuellen Kanalbelegung im Internet unter http://www.kabeldeutschland.de/fernsehen/sender-suche.html .

Über QVC Deutschland

QVC Deutschland, Sendestart im Dezember 1996, ist der mit Abstand führende Teleshopping-Anbieter in Deutschland. Der Marktanteil liegt bei mehr als 50 Prozent* der Branchenumsätze. Nach einer vom Nachrichtensender n-tv in Auftrag gegebenen Untersuchung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) zählt QVC zu den Top Fünf der "Besten Online-Shops Universalversender 2010".

*Basis: Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) 2009: 1,3 Mrd. Euro

Webshop www.qvc.de - Facebook ( www.facebook.com/meinQVC ) - Twitter ( www.twitter.com/WirsindQVC )

Pressekontakt:

Verena Kergl
Corporate Communication
Tel.: +49(0)211-3007-5982
Verena_Kergl@qvc.com
Original-Content von: QVC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: QVC

Das könnte Sie auch interessieren: