QVC Deutschland

1000 Arbeitsplätze und 100 Mio. Mark Investitionen:
QVC baut Distributionszentrum in Hückelhoven

    Düsseldorf (ots) -  QVC Deutschland wird sein Engagement in
Nordrhein-Westfalen weiter verstärken: Geplant ist der Bau eines
Distributionszentrums in Hückelhoven. Logische Konsequenz eines
rapiden Wachstums aller Bereiche des Düsseldorfer Teleshopping
Unternehmens. Die Investitionen für die erste Ausbauphase werden ca.
100 Mio. DM betragen.
    
      "Mit der Entscheidung für einen Neubau des Distributionszentrums
kann QVC noch besser auf Kundenwünsche und die aktuelle
Bestell-Entwicklung eingehen", so Francis N. Edwards, Geschäftsführer
QVC Deutschland und Senior Vice President International QVC Inc.,
West Chester, USA.
    
    QVC Deutschland wird das von der Stadt Hückelhoven angebotene
Grundstück im Industriegebiet Baal in der Größe von rund 120.000 qm_
kaufen, da eine Erweiterung des bestehenden Logistik Zentrums in
Neuss nicht möglich war. In der ersten Ausbauphase des
Distributionszentrums, die vor dem Frühjahr 2002 beendet sein soll,
werden 50.000 qm_ bebaute Fläche fertiggestellt.
    
    Am neuen QVC Standort Hückelhoven werden in der Startphase ca. 250
Arbeitsplätze entstehen. Für die weitere Entwicklung innerhalb der
folgenden fünf Jahre erwartet QVC Geschäftsführer Francis N. Edwards
rund 1000 neue Arbeitsplätze. "Wir werden bereits im April eine
Job-Börse in Hückelhoven einrichten, um die ersten 50 Mitarbeiter
einzustellen", so Edwards im Pressegespräch.
    
    Den vielen Beteiligten der Landesregierung, der zuständigen
Verwaltung und der involvierten Wirtschaftsförderungen, die mit
großem Engagement zur Entscheidungsfindung für den Standort
Hückelhoven beitrugen, sprach Edwards seinen Dank aus.
      
    1999 hatte QVC Deutschland seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr
um 140 Prozent auf 220 Millionen DM erhöht. Rund 18.000
unterschiedliche Produkte werden mittlerweile im Sortiment geführt.
Die Kundenzahl wurde erneut verdoppelt auf 900.000 (Stand: 04/2000)
und die Mitarbeiterzahl verfünffachte sich seit Sendestart im
Dezember 1996 auf 1000 Mitarbeiter im Dezember 1999.
    
    QVC Deutschland, ein Tochterunternehmen der QVC Inc. (USA), des
weltweit erfolgreichsten elektronischen Einzelhandelsunternehmens,
erreicht mit seinem Programm via Kabel und Satellit inzwischen
täglich bis zu 27 Mio. Haushalte in Deutschland.
    
ots Originaltext: QVC
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Kontakt bei Rückfragen bitte an:

Andrea Gerards, QVC PR, Telefon: 0211/3007-123, Fax: -104

Caroline Bierman, QVC PR, Telefon: 0211/3007-243, Fax:-104

Frank Heinrich, Viscom Int., Telefon: 0211/ 3558-831,
e-mail: viscom@pt.lu

Original-Content von: QVC Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: QVC Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: