QVC Deutschland

QVC investiert weiter in Kundenorientierung
45 Mio. Euro für Erweiterungsbau des Logistikzentrums Hückelhoven - offizielle Einweihung vor Vertretern aus Politik und Wirtschaft

Hückelhoven (ots) - QVC Deutschland hat heute in einem festlichen Akt vor Vertretern aus Politik und Wirtschaft den Erweiterungsbau seines Logistikzentrums in Hückelhoven offiziell in Betrieb genommen. Der Neubau mit einer Investitionssumme von rund 45 Mio. Euro ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Stärkung der Kundenorientierung und Servicequalität des Marktführers für Teleshopping. Das Unternehmen wurde für seine hohe Kundenorientierung in den letzten Jahren bereits mehrfach ausgezeichnet.

Die Erweiterung des Logistikzentrums schafft eine zusätzliche Lagerfläche von 38.000 Quadratmetern und ermöglicht schnellere Auslieferungszeiten durch die direkte Übergabe von bis zu 11.000 Einheiten pro Stunde an das neue Paketverteilzentrum der Hermes Logistik Gruppe. Allein von Oktober 2007 bis April 2008 konnte die Laufzeit der Ware zum Kunden um rund 20 Prozent verkürzt werden. Im gleichen Zeitraum wurde der CO2-Ausstoß um rund 30 Prozent oder 700 Tonnen reduziert. Das entspricht der Emissionsmenge, die rund 300 Dreipersonenhaushalte durch ihren Stromverbrauch im Jahr produzieren.

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Jürgen Rüttgers, lobte die Erweiterung des Distributionszentrums als "zukunftsweisend für den Logistikstandort Nordrhein-Westfalen" und bezeichnete QVC als "verlässlichen Partner, guten Arbeitgeber und ein Unternehmen, das seit zwölf Jahren vom Standort Nordrhein-Westfalen aus sendet und seine Produkte verkauft - und seither viele junge Menschen in den verschiedensten Berufen ausgebildet hat".

Dr. Ulrich Flatten, CEO QVC Deutschland: "Mit der Erweiterung unseres Distributionszentrums investieren wir weiter in die Kundenorientierung und damit in die Erhöhung unserer Servicequalität. Das ist eine wichtige Grundlage für unser weiteres Wachstum in Deutschland."

Hückelhoven ist der größte Standort von QVC Deutschland und zählt zu den modernsten Distributionszentren innerhalb Europas. Insgesamt hat das Unternehmen rund 178 Millionen Euro in Hückelhoven investiert. Von den über 3.500 Mitarbeitern, die QVC bundesweit beschäftigt, arbeiten rund 1.200 in Hückelhoven. Die Bruttogeschossfläche in Hückelhoven beträgt insgesamt 108.000 Quadratmeter.

QVC Deutschland ist mit einem Marktanteil von über 50 Prozent der erfolgreichste deutsche Teleshopping-Anbieter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2007 einen Nettoumsatz von 634 Mio. Euro. Seinen Kunden bietet QVC durchschnittlich 18.000 Produkte in den Segmenten Home, Schmuck, Lifestyle & Beauty und Mode. Einkäufer und Trendscouts recherchieren kontinuierlich nach neuen, innovativen Produkten für das einzigartige QVC-Sortiment. QVC wurde vom Wirtschaftsmagazin Impulse zu "Deutschlands Kundenchampions 2008" gekürt und ist außerdem "Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister 2007". Zudem erhielt QVC als eines von bundesweit nur fünf Unternehmen das TÜV-Siegel "Service tested" mit dem Prädikat "Sehr gut".

Pressekontakt:

QVC Deutschland Inc. & Co. KG
Verena Fink
Leiterin Corporate Communication
Tel.: 0211-3007-5123
E-Mail: Verena_Fink@QVC.com

Original-Content von: QVC Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: QVC Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: