Symantec (Deutschland) GmbH

Norton informiert: Moderne IT-Sicherheitsmythen im Schul- und Universitätsalltag

Ratingen (ots) - Wenn Schulen und Universitäten nach den großen Ferien wieder beginnen, sind oft nicht nur die Eltern in heller Aufregung. Auch viele Schüler und Studenten sehen sich ungewohnten Situationen und neuen Herausforderungen gegenüber. Klar, dass in dieser Zeit Computer, Tablet und Smartphone eine große Hilfe sein können. Sei es, um den Tag zu strukturieren, Informationen zu finden oder auszutauschen, eine Semesterarbeit zu bearbeiten oder eine schicke Referatspräsentation vorzubereiten.

Doch dass diese Geräte unser Leben mehr beeinflussen als manch einer denken mag, das sollte man neben neuen Freunden, legendären Partys und Schulstress nicht vergessen. Sie sind Arbeitsplatz, Bankautomat, Jukebox, Fotoalbum und Sprachrohr nach draußen. Sie speichern viele unserer persönlichen Informationen oder werden genutzt, um auf diese zuzugreifen - darum müssen sie geschützt werden.

Um für Schulzeit und Unialltag gewappnet zu sein und in dieser oft hektischen Zeit trotzdem genau zu wissen, wie die Geräte sicher genutzt werden können, räumt Norton Sicherheitsexperte Candid Wüest mit prominenten Sicherheits- und Internetmythen auf und gibt praktische Tipps auf YouTube unter: http://youtu.be/mfuI_o0TBm8

Übersicht der Mythen:

- Wenn ich das W-LAN der Schule oder der Universität nutze, bin ich geschützt.

- Smartphones und Tablets können nicht mit Viren infiziert werden. Und im App Shop gibt es nur "geprüfte" Programme.

- Ein Passwort reicht für alle meine Social Media Accounts.

- Solange ich die Privatsphäre-Einstellungen beachte, kann ich auch verfänglichere Bilder von mir posten.

- Im Internet bin ich anonym und kann posten, was ich möchte.

- Ein paar harmlose Pöbeleien im Internet tun niemandem weh.

- Wenn ich Dateien von seriösen Portalen herunterlade, kann mir nichts passieren.

- Beim Streaming auf Videoportalen kann mir nichts passieren.

- Die meisten Informationen im Internet sind wahr.

- Ich habe keine Daten oder Informationen, die wertvoll sind - deswegen werde ich nicht zur Zielscheibe von Hackern oder Spionagesoftware.

Den gesamten Videoclip mit Norton Sicherheitsexperte und Virenjäger Candid Wüest sowie Footage-Material zur freien Verwendung in Ihrer eigenen Berichterstattung finden Sie auf Edelman Box unter: https://edelmanftp.box.com/s/als5m8yvf2ttqmu2cbv8aakm8rpvxxg1.

Eine Broschüre mit hilfreichen Tipps für vielbeschäftigte Eltern finden Sie ebenfalls dort.

Pressekontakt:

Norton Presseteam 
Edelman GmbH
Anica Thalmeier
Tel.: +49 (0)89 41301 816
Original-Content von: Symantec (Deutschland) GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: