Gruner+Jahr, STERN

Gründungs-Intendant Holzamer empfahl ZDF Abschaffung des Nachtprogramms

Hamburg (ots) - Karl Holzamer, Gründungs-Intendant des ZDF, hat dem amtierenden ZDF-Intendanten Markus Schächter empfohlen, das Nachtprogramm abzuschaffen - ohne Erfolg. Ohnedies ärgert sich der 99-Jährige oft über das Fernsehprogramm. Im Interview mit stern.de, der Online-Ausgabe des Hamburger Magazins stern, klagte Holzamer, jedes TV-Magazin beginne mit einem Mord oder einer Kinderschändung. "Neulich wurde gezeigt, wie ein Vater sein zehn Jahre altes Kind in den Puff mitnimmt. Solche Obszönitäten muss man doch nicht senden." Nur noch gelegentlich schaltet Holzamer den Fernseher ein. Am liebsten sieht er volkstümliche Sendungen mit viel Musik oder Shows von Dieter Thomas Heck. Am 13. Oktober feiert der Professor der Philosophie seinen 100. Geburtstag. Das vollständige Interview finden Sie unter www.stern.de/holzamer Bei Rückfragen wenden Sie sich an Carsten Heidböhmer, 040/37032650 Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: