Gruner+Jahr, STERN

Ralph Giordano im stern: "Möllemann ist der gefährlichste aller Schmierenkomödianten"

      - Querverweis: Bild ist abrufbar unter:        
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs ;   


    Hamburg (ots) - Der Schriftsteller Ralph Giordano hat in einem
Beitrag für den stern Jürgen Möllemann scharf angegriffen. "Für mich
ist Möllemann der gefährlichste von allen Schmierenkomödianten in den
vergangenen 57 Jahren", schreibt Giordano in der neuen Ausgabe des
Hamburger Magazins. Der FDP-Vize sei "skrupellos und ein großer
Täuscher: kein ehrliches Wort, was von ihm kommt".
    
    An Möllemann zeige sich, "dass sich das Klima verändert hat",
schreibt Giordano, der 1923 als Sohn eines sizilianischen Vaters und
einer deutsch-jüdischen Mutter in Hamburg geboren wurde. Aus
unzähligen Briefen und aus Todesdrohungen wisse er, "dass es einen
Bodensatz von Antisemiten gibt". Was Möllemann mit seinen Äußerungen
über Michel Friedman und die Nahostpolitik hochrühre, "das provoziert
und mobilisiert meinen Fluchtinstinkt". Auf die Frage "Müssen wir die
Koffer wieder packen?" könne er zunächst gar nicht antworten, "weil
es mir die Sprache verschlägt. Und dann brülle ich: Nein, nein,
nein!"
    
    "Wenn Möllemann mit Westerwelles Schützenhilfe bleibt", so
Giordano im stern, "verändert sich das Gesicht der Republik. Da höhlt
sich etwas aus."
    
    Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung
frei.
    
    
ots Originaltext: Stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen steht der stern-Redakteur
Michael Stoessinger,
Tel. 040/37033570, zur Verfügung.

Nachrichtenredaktion
Tel. 040/3703 3558
Fax  040/3703 5631

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: