Gruner+Jahr, STERN

stern-Test: Miserable Noten für Riester-Renten-Berater

    Hamburg (ots) - Die sogenannte Riester-Rente ist viel zu
kompliziert. Sogar Banken und Versicherungen blicken im
Tarif-Dschungel für die seit vier Monaten mögliche zusätzliche
Altersvorsorge nicht durch. Das ist das alarmierende Ergebnis eines
Testes, den das Hamburger Magazin stern bei Versicherungen,
Finanzdienstleistern und Banken durchführte. Keine einzige der
Test-Beratungen, über die der stern in seiner aktuellen Ausgabe
berichtet, war fehlerfrei.
    
    Im Auftrag des stern hatten Tester deutschlandweit 39 verdeckte
Beratungsgespräche bei 13 Unternehmen durchgeführt - von der
Deutschen Bank 24 bis zur Viktoria-Versicherung. Trotz Schulung
zeigten sich die Berater hoffungslos überfordert. Ob
Rentenversicherung oder Fonds-Sparplan, das Ergebnis war immer
dasselbe: Die Riester-Produkte sind unbeliebt und drohen zum
Ladenhüter zu verkommen.
    
    Viele Berater machten gegenüber den Testpersonen des stern kein
Hehl daraus, dass sie die Riester-Rente nicht mögen, und kritisierten
offen die komplizierten und unflexiblen Regelungen. Folge: Bis auf
zwei machten es sich alle einfach, indem sie nur stark
standardisierte Rentenversicherungen anboten. Individuelle Konzepte
blieben sie schuldig.
    
    Zwar gab es bei allen getesteten Unternehmen Mitarbeiter, die
speziell für die Riester-Beratung zuständig sind, dennoch wurden
Förderbeträge und Zulagen falsch berechnet. Den meisten Beratern war
auch nicht bekannt, dass Rentner, die im Alter ihren Wohnsitz ins
Ausland verlegen, die gesamte Förderung zurückzahlen müssen. Oder
dass die Rente außer an den Ehepartner nicht vererbbar ist.
    
    Am besten schnitten in dem stern-Test noch die Versicherungen
Allianz und Volksfürsorge ab (Gesamtnoten 3,1 bzw. 3,2), das
Schlusslicht bildet die Citibank (Gesamtnote 4,3).
    
ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen steht Ihnen stern-Redakteur Norbert Höfler zur
Verfügung, Tel.: 040-3703-3600.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: