Gruner+Jahr, STERN

Hans-Ulrich Jörges wird stellvertretender Chefredakteur des stern / Jörges wird Chef des stern-Hauptstadtbüros und koordiniert künftig die politische Berichterstattung aus Berlin

Hamburg / Berlin (ots) - Hans-Ulrich Jörges (50), zuletzt Chefredakteur der "Woche", kommt am 1. Mai 2002 als stellvertretender Chefredakteur zum stern. Er übernimmt in dieser Funktion die Leitung des stern-Hauptstadtbüros und koordiniert künftig die politische Berichterstattung aus Berlin. "Mit Uli Jörges holen wir einen der besten politischen Journalisten Deutschlands zum stern," sagt stern-Chefredakteur Thomas Osterkorn. "Jörges ist bekannt als kritischer, unabhängiger Kopf mit ausgezeichneten Kontakten und einer profilierten Meinung. Wir freuen uns daher sehr, dass die Gespräche, die wir nach Jörges' Kündigung bei der "Woche" im letzten Jahr begonnen haben, erfolgreich verlaufen sind und ihn nun als neuen Kollegen beim stern begrüßen können," so Osterkorn weiter. Frank Thomsen (36) und Norbert Höfler (40) werden ihre erfolgreiche Arbeit als Leiter des Ressorts Politik und Wirtschaft unverändert fortsetzen. "Diese Doppelspitze hat sich hervorragend bewährt", erklärt Osterkorn. Jörges war bereits Mitte der achtziger Jahre Mitarbeiter im Bonner Büro des stern. Zuvor hat er mehrere Jahre für die Nachrichtenagenturen vwd und Reuters gearbeitet. Von Bonn wechselte der gebürtige Thüringer für dreieinhalb Jahre als Korrespondent zur Süddeutschen Zeitung nach Düsseldorf. 1989 holte ihn der damalige Chefredakteur Rolf Schmidt-Holz als Politik-Chef zum stern zurück, wenige Monate darauf berief er ihn zum stellvertretenden stern-Chefredakteur. Als Ressortleiter Politik kam Jörges 1992 zu Manfred Bissinger ins Gründungsteam von "Die Woche", später wurde er zum stellvertretenden Chefredakteur des Blattes. Anfang 2001 hat Jörges die Chefredaktion der "Woche" von Manfred Bissinger übernommen. "Wir wollen die politische Berichterstattung im stern weiter stärken," sagt stern-Chefredakteur Andreas Petzold. "In Zeiten, in denen sich Deutschland auf außenpolitische Abenteuer einlässt und die brennenden Probleme im Land nicht bewältigt, kommt es umso mehr darauf an, den Menschen Überblick und Orientierung zu bieten. Für diese Aufgabe war Hans-Ulrich Jörges unser Wunschkandidat," so Petzold weiter. ots Originaltext: stern Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: Frank Plümer Leitung stern Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 20444 Hamburg Tel. 040/3703-3046, Fax 040/3703-5683 E-Mail: presse@stern.de Hinweis: Aktuelle Fotos sämtlicher Kollegen sind auf Wunsch erhältlich! Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: