Gruner+Jahr, STERN

stern: Drohender Kirch-Konkurs beschäftigt Staatsanwaltschaft

Hamburg (ots) - Der drohende Konkurs des Münchner Medienunternehmens Kirch beschäftigt nun auch die Staatsanwaltschaft. "Wir beobachten den Fall", sagte der für Insolvenzfälle zuständige Oberstaatsanwalt Michael Rogger dem Hamburger Magazin stern. Sollte Kirch Insolvenz beantragen müssen, werde geprüft, ob "dieser Antrag rechtzeitig gestellt wurde". Derzeit verhandeln Leo Kirchs Gläubiger allerdings noch über eine Rettung des angeschlagenen Konzerns. Die Kirch-Gruppe hatte Banken und Gesellschaftern diese Woche ein Sanierungskonzept für ihr defizitäres Bezahlfernsehen Premiere vorgestellt. Danach braucht Premiere nach stern-Informationen aber eine Finanzspritze von 900 Millionen Euro, bis der Sender 2004 erstmals schwarze Zahlen schreiben soll. Bisher war von einem Investitionsbedarf in Höhe von 300 bis 500 Millionen Euro gesprochen worden. Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: stern Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: stern-Redakteur Johannes Röhrig, Tel. 040-3703-3624 Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: