Gruner+Jahr, STERN

stern weist Vorwürfe aus dem Arbeitsministerium zurück

    Hamburg (ots) - Der stern weist die in einer Pressemitteilung
erhobenen  Vorwürfe des Sprechers von Arbeitsminister Walter Riester
zurück und bleibt bei seiner Darstellung. Nach internen Briefen, die
dem stern vorliegen, war Arbeitsminister Riester weit früher mit der
Frage des Managements des EU-Beschäftigungsprogramms Equal befasst,
als er bisher zugibt. Nämlich nicht erst im Juni 2001, wie Riester
bisher erklären ließ, sondern schon im Juli 2000.
    
    Der stern hatte während der Recherche mehrfach den Sprecher des
Ministeriums um eine Stellungnahme dazu gebeten. Bis
Redaktionsschluss, Montag 14 Uhr, erhielt der stern trotz vorheriger
Zusage keine Antwort auf seine Fragen.
    
    "Es scheint in Mode zu kommen, dem stern, immer wenn er kritisch
berichtet, eine Wahlkampfkampagne vorzuwerfen - vergangene Woche die
CSU, jetzt ein SPD-geführtes Ministerium. Wir berichten auch
weiterhin unabhängig und kritisch", sagte  stern-Chefredakteur Thomas
Osterkorn.
    
    Ernst Rudolf Achinger
    stern-Nachrichtenredaktion
        
    
ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Nachrichtenredaktion
Telefon (040) 3703 3558
Telefax (040) 3703 5631

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: