Gruner+Jahr, STERN

Angehörige, Freunde und Kollegen nahmen Abschied von stern-Reporter Volker Handloik

    Berlin/Hamburg (ots) - In Berlin hat heute Mittag die Trauerfeier
für den am 11. November in Afghanistan ums Leben gekommenen
stern-Reporter Volker Handloik (40) stattgefunden. Angehörige,
Freunde und Kollegen nahmen im Krematorium Treptow Abschied von dem
Journalisten, der zusammen mit zwei weiteren Reportern einem
nächtlichen Feuerüberfall der Taliban nahe der Ortschaft Dasht
e-Qaleh im Norden des Landes zum Opfer fiel. Zu den Trauerrednern
zählten neben Freunden Handloiks der Chefredakteur der Zeitschrift
Mare, Nikolaus Gelpke, sowie stern-Chefredakteur Thomas Osterkorn.
    
    Volker Handloik stammte aus Rostock und arbeitete seit mehr als
zehn Jahren für Zeitschriften wie stern, GEO, GEO Saison, Spiegel
Reporter, Focus, Merian und Mare.
    
    
ots Originaltext: Stern
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:
Frank Plümer
Leitung stern Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
20444 Hamburg
Tel. 040/3703-3046, Fax 040/3703-5683
E-Mail: presse@stern.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: