Gruner+Jahr, STERN

Kanzleramt: Deutsche Blauhelme nach Afghanistan

Hamburg (ots) - Nach einem Sturz des Taliban-Regimes in Afghanistan sollten auch deutsche Soldaten als Blauhelme an einer UN-Friedensmission in dem zentralasiatischen Land teilnehmen. Das plant nach Informationen des Hamburger Magazins stern das Kanzleramt in Berlin. Wenn es darum gehe, eine künftige Übergangsregierung zu stabilisieren, müssten deutsche und Truppen aus anderen europäischen Staaten dabei sein, heißt es in der Umgebung von Kanzler Gerhard Schröder. Die Hauptlast einer künftigen UN-Friedenstruppe sollten jedoch islamische Länder übernehmen. Entsprechende Überlegungen des afghanischen Ex-Königs Sahir Schah seien "sinnvoll", heißt es in Berlin. Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: stern Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: Stern-Redakteur Hans-Martin Tillack, Tel. 00 32 2 285 09 29 Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: