Gruner+Jahr, STERN

"stern"-Umfrage
Mehrheit kann sich Ursula von der Leyen nicht als Kanzlerin vorstellen

Hamburg (ots) - Nur für jeden dritten Deutschen (33 Prozent) käme die amtierende Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als mögliche Nachfolgerin für Kanzlerin Angela Merkel in Frage. 63 Prozent der Bundesbürger dagegen können sich nach einer Forsa-Umfrage für das Hamburger Magazin "stern" nicht vorstellen, dass die CDU-Politikerin das Zeug zur Kanzlerin hat - darunter sogar 61 Prozent der Anhänger der Unionsparteien.

Dass Ursula von der Leyen durchaus als Regierungschefin taugt, meinen vor allem die Anhänger der Grünen mit 50 Prozent und die über 60-Jährigen mit 42 Prozent. Bei den Jüngeren kommt die Verteidigungsministerin offenbar nicht so gut an: 72 Prozent der 18- bis 29-Jährigen können sich von der Leyen nicht als Merkel-Nachfolgerin vorstellen.

Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte am 21. und 22. August 2014 im Auftrag des Magazins "stern" 1001 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.

Diese Vorabmeldung ist nur mit der Quellenangabe "stern" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

"stern"-Redakteur Werner Mathes, 
Telefon 030 - 20224-239.
Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: