Gruner+Jahr, STERN

Gefunden: Die wahren Stars des Informationszeitalters! / Bundeswirtschaftsminister Werner Müller verleiht Preise für Jugendwettbewerb zur Informationsgesellschaft

    Berlin (ots) - Stars@Bytes: Mit innovativen und kreativen Ideen
haben rund 150 Schülerinnen und Schüler bewiesen, dass sie die Stars
von morgen sind. "Ob serviceorientierte Geschäftsideen für das
Internet, Designstudien für neue Handymodelle oder Ideen, wie alle
Menschen das Internet sinnvoll nutzen können - die Jugendlichen sind
uns mit ihren Visionen für die Zukunft weit voraus. An unseren
Schulen ist ein enormes Innovationspotenzial vorhanden", so
Bundeswirtschaftsminister Werner Müller, der Schirmherr der Aktion.
    
    An dem bundesweiten Jugendwettbewerb Stars@Bytes beteiligten sich
rund 14.000 Schülerinnen und Schüler. Neben dem
Wirtschaftsministerium hatten AOL Deutschland, das Magazin stern,
Hewlett-Packard, Karstadt Warenhaus AG, Siemens Mobile Phones und
Amazon.de die Jugend aufgerufen, neuartige Geschäfts-, PR- und
Produktideen zu entwickeln oder Kunstwerke, Modeschöpfungen und
Medienkonzepte zu entwerfen.
    
    MTV-Moderator Markus Kavka führte durch das Programm. Zu den
ausgezeichneten Beiträgen gehören interaktive, multimediale Arbeiten
wie Online-Magazine der Zukunft, ein Internet-Praktikumsratgeber,
eine virtuelle Sprachreise durch die Bourgogne, eine
Cyber-Foto-Love-Story und eine Schulhomepage sowie ein Video zum
Thema "Cyberoutfit".
    
    Als Preise gab es u.a. Reisen nach New York, Seattle, Washington,
ins Silicon Valley sowie Handys und Digitalkameras.
    
    Durchgeführt wird die Aktion vom Zeitbild Verlag, der seit 1990
bereits elf Jugendwettbewerbe erfolgreich organisiert hat.
    
    
ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
Zeitbild Verlag GmbH
Astrid Ehring
Kaiserdamm 20
14057 Berlin
Tel: (030) 32 00 19-0
Fax: (030) 32 00 19-11
www.zeitbild.de
info@zeitbild.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: