Gruner+Jahr, STERN

stern spezial Fotografie Nr. 23 "Francis Giacobetti" ab dem 13. März im Handel
Die neue Edition präsentiert eine Auswahl der besten Bilder aus dem Lebenswerk des berühmten französischen Fotografen

    Hamburg (ots) - Am kommenden Dienstag, dem 13. März 2001 erscheint
in der Reihe stern spezial Fotografie die Ausgabe Nr. 23 "Francis
Giacobetti".
    
    Giacobetti, geboren 1939 in Marseille, ist einer der großen
Fotografen aus der "Paris Match"-, "Life"- und "Look"-Generation. Die
Bandbreite seiner Arbeiten reicht von ambitionierter Modefotografie
über Bilder aus der kubanischen Musikszene bis hin zu eigenwilligen
Aktfotos. Er fotografierte in der Karibik Beauties für den
Pirelli-Kalender und auf Kuba Compagneros von Che Guevara. Das neue
stern spezial Fotografie zeigt auf 86 Seiten eine Auswahl aus seinem
Lebenswerk.
    
    Kontraste, im Fotografischen wie im Inhaltlichen, prägen das Werk
von Francis Giacobetti. Er fotografiert klassisch-strenge
Schwarz-Weiß-Bilder, arbeitet aber auch expressiv und explosiv mit
Farben, wenn er sich mit Schönheit, Mode und Glamour beschäftigt. Ein
anderer Aspekt seiner Bilder ist das Spiel mit Licht und Schatten in
einer radikalen und zugleich hochästethischen Weise. Dabei entstehen
einzigartige Kompositionen an der Grenze zwischen Fotografie, Design
und Malerei. Vielen seiner Bilder wohnt eine intensive meditative
Kraft inne, die unter der brillanten, attraktiven Oberfläche wirksam
wird.
    
    Das neue stern spezial Fotografie zeigt auch Bilder aus
Giacobettis bisher gößtem Projekt "Hymn": eine Hommage an die
"Intelligenz unserer Zeit", an dem er jahrelang gearbeitet hat.
"Hymn" präsentiert Studien von Gesichtern, Augen und Hände berühmter
zeitgenössischer Persönlichkeiten von Gabriel Garcia Marquez bis zum
Dalai Lama. "Hymn" war als Ausstellung weltweit erfolgreich.
    
    Giacobetti, der heute in Paris und auf Kuba lebt, arbeitet auch
als Art Direktor einer Produktlinie des japanischen Kosmetik-Konzerns
Shiseido und hat für Canon futuristische Foto- und Filmkameras
gestaltet. Er machte Filme und veröffentlichte mehrere Bücher.
    
    Die in stern spezial Fotografie präsentierte Auswahl aus seinem
Lebenswerk nennt Giacobetti "Human Being". Er sagt: "Das Menschliche
stand immer im Mittelpunkt meiner Arbeit".  Er sieht sich selbst als
"créateur humaniste" und sagt zu seinen Fotos: "Das Fleisch ist
menschlich, die Haut, das Lächeln, das Temperament, das Vergnügen,
die Unruhe, die Suche."
    
    Die Auflage des stern spezial Fotografie Nr. 23 "Francis
Giacobetti" beträgt wie alle bisherigen Ausgaben der Reihe 10.000
Exemplare und ist für Liebhaber und Sammler fortlaufend numeriert.
Ein Serviceteil am Ende des Heftes informiert über neue Fotobücher
und -Magazine und gibt einen Überblick über aktuelle internationale
Fotografie-Ausstellungen.
    
    Das deutsch- und englischsprachige Heft im XXL-Format ist 94
Seiten stark und kostet 29,90 Mark. Es kann ab dem 13. März 01  im
Buchhandel, in Museums-Shops und Fotogalerien erworben oder auch
bestellt werden beim stern-Versandservice, Postfach 600, 74170
Neckarsulm, oder über die stern-Hotline 040/3703- 3803 unter der
Bestell-Nummer S1841.
    
    
ots Originaltext: Gruner + Jahr AG & Co
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Für Rückfragen:
Hannelore Gauster
stern Verlagsleitung/Kommunikation + Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 040 / 3703-3717. Fax -5741
e-mail: gauster.hannelore@stern.de
www.stern.de/presse

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: