Gruner+Jahr, STERN

stern: Kunden geben der Bahn schlechte Noten

Hamburg (ots) - Das Hamburger Magazin stern hat in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) die bisher größte unabhängige Untersuchung über die Qualität der Deutschen Bahn erstellt, die heute auf einer Pressekonferenz in Berlin vorgestellt wurde. Über das mit dem Verkehrsclub Deutschland erstellte "VCD-Bahnkunden-Barometer" hinaus hat der stern zusätzlich eine repräsentative Befragung der Bahnnutzer in Auftrag gegeben. Hierbei wurde das Imageproblem der Bahn deutlich. Denn das Urteil der Kunden fiel durchweg schlechter aus als die Ergebnisse des Tests von stern und VCD. Ein Desaster für die Bahn sind die Werte für die Fahrkartenpreise mit der Note 3,74 und der Verständlichkeit des Preissystems mit 3,77. Dienstleistungsunternehmen sind üblicherweise bemüht, mindestens eine Benotung von 2,0 zu erreichen. Bei der Pünktlichkeit erhielt die Bahn von den Nutzern nur die Note 2,91. Auch die Sauberkeit in den Zügen wurde mit 2,87 negativ bewertet. Unterboten wird dieser Wert noch bei der Frage nach der Sauberkeit der Bahnhöfe mit der Note von 3,22. Am besten schneidet noch das Personal ab. Die Freundlichkeit der Zugbegleiter wurde mit der Note 2,47 und das Platzangebot in den Zügen mit 2,70 bewertet. Die Repräsentativ-Umfrage unter 1117 Befragten wurde im Auftrag des stern von Emnid in der Zeit vom 22. bis 26. Februar durchgeführt. ots Originaltext: stern Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: stern-Nachrichtenredaktion, Tel. 3703 - 3558 Nachrichtenredaktion Telefax (040) 3703 5631 Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: