Gruner+Jahr, STERN

stern: Koch-Mehrin sieht sich nicht als künftige FDP-Generalin

Hamburg (ots) - Silvana Koch-Mehrin, die Chefin des FDP-Auslandsverbandes, sieht sich trotz vielfacher Spekulationen nicht als künftige Generalsekretärin der Liberalen. Die Parteiführung um den künftigen Vorsitzenden Guido Westerwelle habe ein Anforderungsprofil, das gar nicht zu ihr passe, sagte die Politikerin dem Hamburger Magazin stern. "Um die vierzig", Vater oder Mutter von ein, zwei Kindern und "im Bundestag" müsse der Kandidat oder die Kandidatin sein, um die Parteiführung zu überzeugen, sagte Koch-Mehrin. Überdies suche Westerwelle eher eine Person, die weniger nach draußen, als vielmehr in die Partei hineinwirke. Sie selbst fände sich darin weniger gut wieder: "Nach draußen macht mir mehr Spaß." Koch-Mehrin bekräftigte, sie würde gerne in ihrem jetzigen Wohnort Brüssel bleiben: "Ich fühle mich wohl in Brüssel". Eine Rolle im künftigen Team um den neuen Parteichef würde ihr vollkommen genügen: "Es muß ja nicht gleich Generalsekretär sein." Auch ein Abgeordnetenmandat in Berlin strebe sie nicht an, sagte die 30-jährige: "In den Bundestag will ich nicht, lieber schon Bundespräsidentin werden." Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe stern zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: stern Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Franziska Reich 030 / 202 24 231 Hans-Martin Tillack Tel 0032 / 496 / 52 09 23 Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: