Gruner+Jahr, STERN

stern spezial Fotografie Nr. 22 "Roadside America" mit Bildern des amerikanischen Fotografen Bruce Weber ab 12. Dezember 2000 im Handel

    Hamburg (ots) -
    
    Bruce Weber stellte für diese Edition persönlich die Bild-Auswahl
zusammen
    
    Am kommenden Montag, dem 12. Dezember 2000, erscheint in der
Reihe stern spezial Fotografie die Ausgabe Nr. 22. Unter dem Titel
"Roadside America" päsentiert die neue Edition Bilder des
amerikanischen Fotografen Bruce Weber.
    
    Bruce Weber, Jahrgang 1944, ist einer der Großen der modernen
amerikanischen Fotografie. Er hat - zunächst als Mode- und
Werbefotograf - einen ganz eigenen, viel kopierten Stil geschaffen,
in dessen Mittelpunkt die Individualität, Erotik und Intensität von
Gesichtern und Körpern stehen.
    
    Über die Jahre ist Weber in seinen Bildern weit über die Mode- und
Werbefotografie hinausgegangen. Er profilierte sich als Meister
kraftvoller Porträts, Landschaftsaufnahmen und Genrestudien. Webers
Fotokunst ist eng mit dem Mythos des amerikanischen Traums verbunden,
dem Glauben an die Werte des Individuums, der persönlichen Freiheit,
der Weite und Offenheit des Landes und der Mobilität und Vielfalt
seiner Menschen. Mit jedem Porträt will Weber die Eigenständigkeit
und Besonderheit der fotografierten Person zum Ausdruck bringen,  und
der fotografische Moment, der Ort und der Augenblick sollen die
Individualität und Stärke der porträtierten Person unterstreichen.
    
    Die sinnliche Schönheit, der er in seinen Bildern oft huldigt, ist
nicht denkbar ohne eine Vorstellung von Unschuld, die Weber vor allem
in den jüngeren Menschen sieht, die er so gerne fotografiert. Deshalb
ist seine manchmal auffallend körperbetonte Erotik, die
überdimensionierte Körperlichkeit in manchen seiner Fotos, frei von
aller Dekadenz und Schwüle. Seine Körpererotik ist die Verwirklichung
eines Traums von paradiesischen Zuständen: Sonne, Luft, Freiheit,
Klarheit, Einfachheit - beeinflusst von den griechisch anmutenden
ästhetischen Idealen eines Fotografen wie Herbert List und den
impressionistischen Blickweisen eines Edward Weston. Weibliche
Schönheit ist bei Bruce Weber immer mit Natürlichkeit verbunden.
Seine Männerbilder haben den Kult des "male glamour" in der
amerikanischen Kultur etabliert.
    
    Für das stern spezial  Fotografie "Roadside America" hat Bruce
Weber eine sehr persönlich geprägte Auswahl von Bildern
zusammengestellt. Die Edition zeigt eine Reise quer durch die
Vereinigten Staaten, von New York City zu den Everglades von Florida,
dann in die weite Einsamkeit von Montana, wohin sich der Fotograf
gerne zurückzieht, bis nach Hollywood und Malibu in Kalifornien.
"Roadside America" präsentiert auch Porträts großer Künstler, denen
Bruce Webers Liebe gilt, darunter Ella Fitzgerald, Ray Charles, der
Dichter Allen Ginsberg, die Malerin Giorgia O-Keeffe, Brad Pitt,
Robert de Niro, Kate Moss. Die neue Bruce Weber-Edition ist eine
sentimentale fotografische Reise, ein komponierter Bilderbogen von
Gesichtern, Landschaften, Szenen, beiläufig oder unvergesslich,
heftig oder leise, voller besonderer Momente.
    
    Die Auflage des stern spezial Fotografie Nr. 22 "Roadside America"
beträgt wie alle bisherigen Ausgaben der Reihe 10.000 Exemplare und
ist für Liebhaber und Sammler fortlaufend numeriert. Ein Serviceteil
am Ende des Heftes informiert über neue Fotobücher und -Magazine und
gibt einen Überblick über aktuelle internationale
Fotografie-Ausstellungen.
    
    Das deutsch- und englischsprachige Heft im XXL-Format ist 110
Seiten stark und kostet 29,90 Mark. Es kann ab dem 12. Dezember 00
im Buchhandel, in Museums-Shops und Fotogalerien erworben oder auch
bestellt werden beim stern-Versandservice, Postfach 600, 74170
Neckarsulm, oder über die stern-Hotline 040/3703- 4041.
    
ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen:
Hannelore Gauster
stern Verlagsleitung
Kommunikation + Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 040 / 3703-3717. Fax -5741
e-mail: gauster.hannelore@stern.de
www.stern.de/presse

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: