Gruner+Jahr, STERN

stern: SPD fehlt der Nachwuchs, besonders an den Universitäten

Hamburg (ots) - Mit alarmierenden Zahlen über die Mitgliederentwicklung versucht SPD-Bundesgeschäftsführer Matthias Machnig gegenwärtig, seine Genossen von der Notwendigkeit einer radikalen Parteireform zu überzeugen. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner neuen Ausgabe berichtet, nähert sich die Zahl der Neu-Eintritte, die nach dem Wahlsieg vor zwei Jahren kurzfristig in die Höhe schnellte, dem Null-Niveau. Von den Alt-Sozis "stehen durch Tod jährlich weniger der Partei zur Verfügung", sagte Machnig. Nur noch 40 000 der insgesamt 750 000 eingeschriebenen Mitglieder sind unter 30 Jahre alt. Geradezu verheerend für die Partei-Spitze ist nach dem stern-Bericht eine andere Entwicklung: Die deutschen Hochschulen, in den siebziger Jahren fest in Juso-Hand, sind inzwischen nahezu SPD-freie Zonen. Nur 1000 der insgesamt 1,8 Millionen Studenten haben das rote Parteibuch. Diese Meldung steht unter der Quellenangabe stern zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: stern Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: stern-Redakteur Andreas Borchers Tel.: 030-20224-220 Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: