Gruner+Jahr, STERN

stern: Schweizer Ermittlungen gegen Holzer gehen weiter

Hamburg (ots) - Die Ermittlungen der Schweizer Justiz gegen den deutschen Geschäftsmann Dieter Holzer gehen offenbar weiter. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner neuen Ausgabe berichtet, hat der Genfer Untersuchungsrichter Paul Perraudin neue Dokumente aus Luxemburg zum Fall Leuna erhalten. Perraudin, der seit drei Jahren ermittelt, ob bei der Übernahme der ostdeutschen Raffinerie durch Elf Aquitaine Schmiergelder an deutsche Politiker geflossen sind, bezeichnete die Behauptung als "frei erfunden", er sei mit seinen Ermittlungen am Ende. Es geht dabei unter anderem um die Aufklärung einer Zahlung von rund 50 Mio. Mark auf das Konto der Liechtensteiner Briefkastenfirma Delta International Establishment, deren Handelsbevollmächtigter Dieter Holzer war. Als "absoluten Unsinn" nannte Perraudin gegenüber dem stern auch Meldungen, er wolle das Verfahren an die französische Justiz abgeben. ots Originaltext: stern Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: stern-Nachrichtenredaktion, Tel. 040/3703 3558 Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: