Gruner+Jahr, STERN

stern: Frankfurt erneut Spitzenreiter in der Kriminalstatistik

stern: Frankfurt erneut Spitzenreiter in der Kriminalstatistik

    Hamburg (ots) -

    - Querverweis: Bild ist abrufbar unter:
        http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=obs

    Frankfurt am Main bleibt offenbar die Hochburg der Kriminalität in Deutschland. In der Mainmetropole wurden im letzten Jahr mit über 17.500 je 100.000 Einwohner die meisten Straftaten registriert. Auf den zweiten Platz kommt Magdeburg, mit über 16.800 angezeigten Delikten. Bei dem Vergleich von Großstädten mit über 200.000 Einwohnern schneidet Hagen wieder am besten ab. Hier wurden lediglich 7.408 Straftaten je 100.000 Einwohner notiert. Die Liste der 43 Städte, die das Hamburger Magazin stern in seiner neuen Ausgabe veröffentlicht, basiert auf der Polizeilichen Kriminalstatistik des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden. Sie stützt sich auf die so genannten Häufigkeitszahlen (Straftaten pro 100.000 Einwohner), die unter Kriminologen als sicherster Gradmesser für die Belastung der Bürger durch Kriminalität gelten.

    Den Spitzenplatz bei Mord und Totschlag (einschließlich Versuche) nimmt Bremen mit 7,9 Fällen pro 100.000 Einwohner ein, gefolgt von Frankfurt mit 7,1 und Hamburg mit 6,0 - gleichauf mit Saarbrücken. Am Ende der Liste rangiert hier Potsdam mit 0,0. Die meisten Fälle (341) von schwerer Körperverletzung wurden in Berlin gemeldet. Mit Abstand folgen Kiel und Magdeburg mit je 283 und an vierter Stelle Lübeck mit 273. Die meisten Vergewaltigungen und schweren sexuellen Nötigungen wurden in Köln mit über 30 Fällen pro 100.000 Einwohner  gemeldet. Bei diesen Straftaten rangiert Frankfurt mit knapp 22 und Hamburg mit 20,5 Fällen auf den folgenden Plätzen.

    Auffallend sind die häufigen Diebstahlsdelikte in den ostdeutschen Großstädten. So werden die meisten Autos (892 pro 100.000 Einwohner) offenbar in Rostock gestohlen. Danach folgen Potsdam (682), Halle (581), Erfurt (499), Schwerin (464), Magdeburg (409) und Leipzig mit 344. Erst an achter Stelle kommt die Bundeshauptstadt und auf Platz neun rangiert Hamburg.  Auch beim Ladendiebstahl wurden die meisten Fälle (2.616) in Schwerin und in Magdeburg (2.174) registriert. Auf den Plätzen vier und fünf  folgen Potsdam und Erfurt.

ots Originaltext: stern
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Interviews und Rückfragen wenden Sie sich bitte an stern-
Redakteur Werner Mathes, Tel. 040/3703-3572  oder die stern-
Nachrichtenredaktion 040/3703-3558.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: