Gruner+Jahr, STERN

stern und Gruner+Jahr präsentieren die World Press Photo-Ausstellung 2000 G+J-Pressehaus in Hamburg erster Ausstellungsort in Deutschland

Hamburg (ots) - Vom 27. April bis zum 19. Mai 2000 präsentieren der stern und Gruner+Jahr im G+J-Pressehaus in Hamburg die Ausstellung "World Press Photo 2000". Erst am vergangenen Montag wurden in Amsterdam die Preise des World Press Photo Contest 2000 verliehen. Die internationale Jury dieses weltweit größten und anerkanntesten Presse-Foto-Wettbewerbs hatte 42215 Arbeiten von 3981 Fotografen aus insgesamt 122 Ländern zu sichten und schliesslich 195 Bilder in neun Kategorien prämiert. Nie zuvor wurden für den jährlichen Wettbewerb so viele Bilder eingereicht. Pressefoto des Jahres 1999 wurde ein Bild des dänischen Fotografen Claus Bjørn Larsen. Es zeigt einen unbekannten, verletzten Albaner auf der Flucht aus dem Kosovo und wurde in der dänischen Zeitung "Berlingske Tidende" veröffentlicht. Hamburg ist die erste Station der World Press Photo 2000-Ausstellung in Deutschland. Die Ausstellung zeigt alle 195 ausgezeichneten Fotos und dokumentiert gleichzeitig das Weltgeschehen des Jahres 1999. Wie die Ausstellungen der vergangenen Jahre wird sie in den kommenden Monaten in mehr als 35 Ländern gezeigt und von über einer Million Menschen besucht werden. Auch stern -Fotos wurden wieder prämiert. Für eine stern -Reportage bekam der amerikanische Fotograf Peter J. Menzel den 1. Preis in der Kategorie Wissenschaft und Technik - Stories. Die Reportage befaßt sich mit dem Thema Roboterforschung. Eine Ehrenvolle Erwähnung in der Sparte Sport-Einzelbilder erhielt stern -Fotograf Harald Schmitt für sein Foto von der Start-Linie bei der "America's Cup"-Regatta, erschienen im stern 48/99. Für Harald Schmitt ist es bereits die fünfte World Press Photo-Auszeichnung. Von 1963 bis heute wurden Bilder aus dem stern mehr als dreissigmal prämiert. Die Bilderschau in Hamburg wird am Mittwoch, den 26. April 2000, um 19 Uhr von stern -Chefredakteur Andreas Petzold vor mehr als 500 geladenen Gästen eröffnet. Neben anderen Preisträgern wird auch Claus Bjørn Larsen anwesend sein. Eine Pressekonferenz zur Ausstellung findet am Mittwoch morgen um 11 Uhr im G+J Pressehaus statt. World Press Photo-Ausstellung 2000 vom 27. 4. bis zum 19. Mai 2000 im G+J Pressehaus, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg Öffnungszeiten: täglich von 10-18 Uhr, mittwochs von 10-20 Uhr ots Originaltext: stern Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Hannelore Gauster stern-Öffentlichkeitsarbeit Tel. 040 / 3703-3717 Fax 040 / 3703-5741 Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: