Gruner+Jahr, STERN

stern-Umfrage: "Was würden Sie tun, wenn Sie nur noch ein Jahr zu leben hätten?"

    Hamburg (ots) - Im Film ist der Tod meist simpel, oft kurz und schmerzlos. Manchmal kommt der Tod fast spiele-risch daher wie im aktuellen Filmhit "Das Beste kommt zum Schluss", in dem Jack Nicholson und Morgan Freeman zwei krebskranke Männer mimen, die nur noch ein paar Monate haben und auf der Zielgeraden ihr verpasstes Leben nachholen. Die Debatte nach dem Sinn des Lebens war für den stern Anlass, die Bundesbürger zu befragen, was sie tun würden, "wenn Sie nur noch ein Jahr zu leben hätten". Die Ergebnisse sind überraschend, die Realität hat nichts mit Hollywood gemein: 57 Prozent der 18- bis 70-Jährigen Deutschen würden danach "genauso weiter leben wie bisher". 41 Prozent erklärten, dass sie "in Würde Abschied nehmen und in Ruhe auf den Tod warten würden". Lediglich 36 Prozent der Befragten - Mehrfachnennungen waren möglich - würden "noch mal rich-tig auf den Putz hauen und sich lang gehegte Wünsche erfüllen", und 30 Prozent würden "alte Rechnungen begleichen". 26 Prozent der Bundesbürger schließlich würden sich wohltätigen Zwe-cken widmen. Datenbasis: 1003 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, befragt am 30. und 31. Januar. Statisti-sche Fehlertoleranz: plus/minus 3 Prozentpunkte, Auftraggeber: stern. Quelle: Forsa-Institut.

Pressekontakt:
Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangaben zur Veröffentlichung frei.
Für Rückfragen: stern-Nachrichtenredaktion, Telefon: 040/3703-3555.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: