Gruner+Jahr, STERN

stern.de: Erstmals Millionärsmesse in Deutschland

    Hamburg (ots) - Erstmals wird in Deutschland eine sogenannte Messe für Millionäre stattfinden. Nach Informationen von stern.de, dem Online-Magazin der Hamburger Zeitschrift stern, wird Yves Gijrath, Organisator der "Millionaire Fair", dies am Donnerstag in Moskau zum Auftakt der dortigen Veranstaltung bekannt geben. "Wo es Luxus gibt, sollte es die Millionaire Fair geben", sagt der Niederländer zu seinen Erweiterungsplänen. Nach seinen Angaben wird die erste deutsche "Millionaire Fair" vom 23. bis 26. Oktober 2008 in München stattfinden.

    Die "Millionaire Fair" richtet sich gezielt an vermögende Käuferschichten, auf der Veranstaltung präsentieren sich die Anbieter von Nobelmarken und Juwelen, Yachten, Gemälden, etc. Die erste "Millionaire Fair" wurde 2002 in Amsterdam organisiert, es folgten Messen in Moskau, Shanghai, Dubai und dem belgischen Kortrijk.

    München wird die sechste Stadt sein, in der die "Millionaire Fair" stattfindet. Der deutsche Ableger soll von einer deutschen Tochter der "Gijrath Media Group" (GMG) organisiert werden. Zurzeit verhandelt die GMG mit deutschen Banken, PR-Büros und anderen Firmen über mögliche Partnerschaften.

    Erfinder und Organisator der Messe ist der niederländische Geschäftsmann Yves Gijrath. Seit Ende der Neunziger Jahre bringt er ebenfalls das "Millionär Magazin" heraus, das sich gezielt an eine gut betuchte Leserschaft wendet und über die Messe-Veranstaltungen berichtet. Für Deutschland ist aber vorerst kein Magazin geplant: "Wenn es überhaupt eines geben wird, dann in Zusammenarbeit mit einem deutschen Verlagshaus", sagt Gijrath zu stern.de.

Pressekontakt:
Den kompletten Text lesen Sie unter www.stern.de/millionaersmesse

Für Rückfragen: stern.de-Redakteurin, Kathrin Buchner 040-3703-4287

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: