Gruner+Jahr, STERN

stern-shortlist verzeichnet über 500.000 Page Impressions - Gelungener, erfolgreicher Auftakt des neuen Entertainment-Portals von stern.de

    Hamburg (ots) - stern-shortlist bietet Anzeigenkunden neben klassischer Online-Werbung attraktive Aktionswochen und Rubrikensponsoring

    Seit dem offiziellen Start vor einer Woche am 23. Juli 2007 erfreut sich das neue Entertainment-Portal stern-shortlist bereits sehr reger Nachfrage: Insgesamt verzeichnete das neue Online-Angebot von stern.de bereits über 500.000 Page Impressions. Täglich besuchen mehr als 6.500 User die Site, um sich durch die rund 1.000 Listen zu den Bereichen Film, TV-Serien, Dokumentationen, Songs, Alben, Bücher, Hörbücher sowie PC- und Konsolengames zu klicken und selbst neue Listen zu kreieren und einzustellen.

    stern-shortlist bündelt Tausende von Medienangeboten aus einer überraschenden Perspektive neu und sortiert die Welt des Entertainments in unterhaltenden und informativen Listen - den Shortlists. Hier verbindet sich die Vorliebe von Menschen für Medienprodukte und ihr Interesse an Listen zu einem Listen-Universum - einer unterhaltsamen Austauschplattform für das Wissen rund um Entertainment.

    stern-shortlist bietet Werbungtreibenden - neben der klassischen Online-Werbung - ab August zwei besonders attraktive Werbeformate: die Aktionswochen und das Rubrikensponsoring. Mit den Aktionswochen haben Anzeigenkunden die Möglichkeit, eine Themenrubrik exklusiv zu besetzen, wie beispielsweise "Sport" oder "Auto". Kampagnenthemen werden dabei redaktionell über kundenindividuelle Shortlists aufgegriffen, Key Visuals, Commercials und Promotion werden integriert. Die Shortlists des Werbetreibenden sind entsprechend gekennzeichnet. Die Laufzeit für die Aktionswochen beträgt vier Wochen. Die ersten Aktionswochen sind bereits an die ARD verkauft, die vom 1. August 2007 an "Sportschauwochen" anbieten wird.

    Beim Rubrikensponsoring können Werbungtreibende die Patenschaft für einzelne Rubriken von stern-shortlist, z. B. "Film" oder "Musik", übernehmen und den gesamten Listenbereich exklusiv mit einem Wallpaper besetzen. Hinzu kommen kundenindividuelle Shortlists, die Einbindung von Key Visuals sowie eine 1/3 Anzeigenseite co-branded im stern zur Bewerbung der gesponserten Rubrik. Auch hier beträgt die Laufzeit vier Wochen. Beide Pakete sind als attraktive Crossmedia-Kombination buchbar.

    Marc Aschenberner, Leiter Business Development und Projekte stern.de: "stern-shortlist stößt bei Werbetreibenden und den Agenturen auf sehr positive Resonanz. Für den weiteren Ausbau von stern.de ist das ein erfreuliches Signal."

Pressekontakt:
Kurt Otto
Leiter stern Marktkommunikation
20444 Hamburg
Tel.: 040/3703-3810
Fax: 040/3703-5617
E-Mail: otto.kurt@guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, STERN

Das könnte Sie auch interessieren: