Gruner+Jahr, STERN

stern-Interview: Ministerpräsidentin Heide Simonis fordert Wiedereinführung der Vermögensteuer

Hamburg (ots) - Ohne deutliches Wirtschaftswachstum sieht die schleswig-holsteinische Ministerpräsidentin Heide Simonis keine Chance, die von der Bundesregierung geplante Steuerreform zu finanzieren. In einem Interview des Hamburger Magazins stern sagte die SPD-Politikerin, um die Einnahmeausfälle durch die Reform auszugleichen, käme "noch ein starkes Stück Arbeit auf uns zu". Simonis weiter: "Da muss wirklich die Wirtschaft im nächsten Jahr ans Laufen kommen, damit wir das wuppen." Simonis brachte erneut eine Wiedereinführung der Vermögensteuer ins Gespräch. Die geplante Senkung des Spitzensteuersatzes schaffe hier ihrer Meinung nach Spielräume. "Die alte Vermögensteuer hätte wieder eingeführt werden können", sagte sie dem stern. Sie sei für diese Möglichkeit gewesen, glaube aber nicht, Bundeskanzler Gerhard Schröder überzeugen zu können. Diese Meldung ist unter Quellenangabe stern zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: stern Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen an: stern-Redakteur Stefan Schmitz, Telefon 040-37034448. Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: