CosmosDirekt

Zahl des Tages: 10 Prozent der deutschen Autofahrer haben schon einmal Müll aus dem Fenster geworfen

Saarbrücken (ots) - Weg damit!

Während der Autofahrt noch schnell einen Kaffee trinken oder einen kleinen Snack essen. Aber wohin mit der Verpackung? Immer wieder sieht man an Autobahnen, Bundes- und Landstraßen Müll und Abfall am Straßenrand liegen. Wie eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt jetzt ergab, haben 10 Prozent der deutschen Autofahrer schon einmal Müll aus dem Fenster geworfen.(1) Bei den 18- bis 44-Jährigen sind es sogar 16 Prozent. "Nicht nur, dass der Abfall die Umwelt belastet. Während der Fahrt aus dem Fenster herausgeworfener Müll kann für nachfolgende Autofahrer gefährlich werden, wenn diese den Gegenständen plötzlich ausweichen", sagt Kfz-Versicherungsexperte Frank Bärnhof von CosmosDirekt.

(1)Bevölkerungsrepräsentative Umfrage "Bewusst fahren" des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Mai 2016 wurden in Deutschland 1.004 Autofahrer ab 18 Jahren befragt, die ein Auto im Haushalt besitzen.

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/zdt-muell

Weitere Inhalte zum Thema finden Sie hier: https://www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen/

Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich gerne an:


Sabine Gemballa
CosmosDirekt
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-7560
E-Mail: sabine.gemballa@cosmosdirekt.de
Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CosmosDirekt

Das könnte Sie auch interessieren: