CosmosDirekt

Zahl des Tages: 62 Prozent der deutschen Autobesitzer reinigen im Frühjahr die Innenseiten der Scheiben

Saarbrücken (ots) - Voller Durchblick?!

Frühlingshafte Ausflüge machen mit einem sauberen Auto noch mehr Spaß! Einmal durch die Waschstraße, gründlich durchsaugen - und auch eine separate Reinigung der Fenster gehört für viele deutsche Autobesitzer zum Frühjahrsputz dazu: 62 Prozent reinigen die Autoscheiben von innen. Das hat jetzt eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt ergeben.(1) Seltener für Durchblick sorgen indes die jüngeren Autobesitzer: Unter den 18- bis 29-Jährigen sind es nur 44 Prozent. In der kalten Jahreszeit bildet sich durch das ständige Wechselspiel aus Kondenswasser und Heizungsluft oft ein Schmutzfilm, dessen Beseitigung sich lohnt: "Saubere Scheiben beschlagen weniger schnell", sagt Frank Bärnhof, Kfz-Versicherungsexperte von CosmosDirekt. Ein weiteres Plus: "Nach der Reinigung von außen und innen kann ein möglicher Steinschlag leichter erkannt werden. Dann heißt es schnell handeln, um einem Riss bzw. teuren Austausch der Scheibe vorzubeugen. Ist eine Reparatur der Scheibe möglich, übernimmt eine Teilkaskoversicherung die Kosten, in der Regel ohne Berücksichtigung einer Selbstbeteiligung."

(1) Im April 2016 wurden 1.000 Autobesitzer in Deutschland ab 18 Jahren befragt.

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/zdt-autoscheiben

Weitere Inhalte zum Thema finden Sie hier: https://www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen/

Pressekontakt:

Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben
Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich gerne an:

Sabine Gemballa
CosmosDirekt
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-7560
E-Mail: sabine.gemballa@cosmosdirekt.de

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CosmosDirekt

Das könnte Sie auch interessieren: