CosmosDirekt

Albtraum Autopanne: 75 Prozent der Autofahrer halten eine Panne auf der Autobahn für sehr gefährlich

Ob privat oder beruflich, im Urlaub oder auf Dienstreise: Die Hälfte der deutschen Autofahrer (51 Prozent) ist schon einmal mit dem Wagen liegengeblieben. Das geht aus einer aktuellen forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt hervor. Ein plötzlicher Defekt am Fahrzeug ist dabei nicht nur lästig. Wenn eine Panne ausgerechnet auf der Autobahn ...

Saarbrücken (ots) - Ob privat oder beruflich, im Urlaub oder auf Dienstreise: Die Hälfte der deutschen Autofahrer (51 Prozent) ist schon einmal mit dem Wagen liegengeblieben. Das geht aus einer aktuellen forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt hervor. Ein plötzlicher Defekt am Fahrzeug ist dabei nicht nur lästig. Wenn eine Panne ausgerechnet auf der Autobahn zum Anhalten zwingt, empfinden drei Viertel der Autofahrer (75 Prozent) das als sehr gefährlich.

Ergebnisse der forsa-Umfrage im Detail (Auszug)

Wo Autofahrer eine Panne für sehr gefährlich halten*:

   Auf einer Autobahn: 75% 
   Auf einer Straße ohne Seitenstreifen: 53% 
   Auf einer Bundes- oder Schnellstraße: 44% 
   Auf einer abgelegenen Straße außerorts: 13% 
   In einer Innenstadt: 9% 

*Prozentsumme größer 100, da Mehrfachnennungen möglich

Im Juni 2014 wurden 2.000 Autofahrer ab 18 Jahren in Deutschland befragt.

Weitere Inhalte zum Thema finden Sie hier: https://www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen/

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: https://www.cosmosdirekt.de/zdt-autopanne

Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben Sie Rückfragen?


Dann wenden Sie sich gerne an:

Daniel Große
CosmosDirekt
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0681 966-8261
E-Mail: daniel.grosse@cosmosdirekt.de

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CosmosDirekt

Das könnte Sie auch interessieren: