Avery Biomedical Devices, Inc.

Avery Biomedical Devices ernennt Dr. Anders Jonzon zum Clinical Consultant

Commack, New York (ots/PRNewswire) - Avery Biomedical Devices (ABD), Hersteller des Avery Breathing Pacemaker Systems, ist erfreut, die Berufung von Anders Jonzon, MD, Ph.D., als Clinical Consultant bekannt geben zu können.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20151124/290596

Dr. Jonzon ist Physiologe und Berater der Bereiche Neonatologie und pädiatrische Kardiologie am Kinderkrankenhaus der Universität Uppsala (Uppsala) und des Kinderkrankenhauses Karolinska in Stockholm (Schweden). Von 1984-1986 war er Fellow des Cardiovascular Institute (UCSF). Seine Forschung erstreckte sich auf die Behandlungsbereiche Blutkreislauf, Atmungssteuerung und Beatmungsgeräte.

Dr. Jonzon verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Stimulation des Nervus phrenicus bei Kindern mit Undine-Syndrom (CCHS) und weiteren Erkrankungen, die Hypoventilation verursachen.

CEO Linda Towler sagte: "Wir sind erfreut und fühlen uns geehrt, dass Dr. Jonzon unserem Team beitritt. Seine Erfahrung und Fachkenntnis im Bereich der Diagnose und Behandlung von Patienten mit Undine-Syndrom (CCHS) wird für den künftigen Erfolg von ABD sehr wichtig sein."

Dr. Jonzon sagte: "Ich werde meine Erfahrungen gerne mit den Interessierten an der Stimulation des Nervus phrenicus teilen. Sie stellt eine Alternative zur Behandlung mit Beatmungsgeräten dar."

ÜBER ATEMSCHRITTMACHER

Atemschrittmacher (Breathing Pacemaker) von Avery sind implantierte Stimulatoren des Nervus phrenicus oder Zwerchfells. Sie bestehen aus chirurgisch implantierten Elektroden und Empfängern, sowie einem externen Geber für Funksignale. Die Implantate verfügen über gesicherte, flexible Antennen über den Empfängern zum Erhalt dieser Signale.

Der Avery Breathing Pacemaker ist der einzige Schrittmacher für das Zwerchfell mit vollständiger Zulassung vor der Vermarktung (Premarket Approval - PMA) der US-Arzneimittelbehörde FDA und mit CE-Zeichen im Rahmen der europäischen Richtlinie für "Aktive implantierbare medizinische Geräte" zur Nutzung bei Erwachsenen und Kindern. Schrittmacher von Avery sind höchst zuverlässig und kostengünstig, deswegen werden die Kosten von Medicare (USA) und den meisten öffentlichen und privaten Krankenversicherungen auf der ganzen Welt übernommen.

Weitere Informationen über die Vorteile der Schrittmacher von Avery für Patienten mit Verletzungen der oberen Wirbelsäule, zentraler Schlafapnoe oder Lähmung des Zwerchfells erhalten Sie von uns per E-Mail, Telefon oder auf unserer Website.

KONTAKT  
Neil Grossman, Director of Sales
+1-631-864-1600, ext. 214
neil.grossman@averybiomedical.com 

 
Original-Content von: Avery Biomedical Devices, Inc., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: