Montafon Tourismus

Skifahren und Snowboarden für große und kleine Sparfüchse

Skifahren und Snowboarden für große und kleine Sparfüchse
Familienfreundliches Montafon. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Montafon Tourismus"

Schruns (ots) - Der Spätwinter im Montafon bietet schneebegeisterten Familien steigende Temperaturen, fallende Preise und funkelnden Firn. Wer beim Skifahren sparen will, der nimmt seine gesamte Familie mit in den Urlaub in's Montafon und kostet fünf Tage Schnee und Sonne voll aus. Die preisgünstigen Angebote und das vielschichtige Schneevergnügen locken die clevere Spezies der Sparfüchse auf die Skipisten der AlpenSZENE.

Im Alpental Montafon in Vorarlberg verbringen Familien ihren Winterurlaub außergewöhnlich günstig bei einer riesigen Auswahl an Freizeitmöglichkeiten: 61 Bergbahnen und Skilifte erschließen 219 Kilometer präparierte Abfahrten, Tourenskilauf auf den weißen Gletschern der Silvretta, circa 100 Kilometer Langlaufloipen und 290 Kilometer Winterwanderwege.

Vom 13. März bis Ende Winter 2010 wohnen Kinder des Jahrganges 1998 und jünger gratis im elterlichen Schlafzimmer und fahren sogar kostenlos Ski, wenn mindestens ein Elternteil für den gleichen Zeitraum einen Aufenthalt im Montafon inklusive einem fünftägigen Skipass erwirbt.

Ausgezeichnet findet auch der ADAC das Wintersport-Angebot der AlpenSZENE Montafon: Seit 2007 wurde sie zum dritten Mal in Folge im ADAC SkiGuide besonders gut mit 39 von 45 Schneesternen bewertet. Mit seiner Vielfalt und den Besonderheiten punktete das Montafon in Sachen Nordic, Winterwandern, Familie, Après/Event, Skipass und Preis mit vier von fünf Schneesternen. Für die Kategorien Ski Alpin, Snowboard und Freeride gab es sogar die Bestnote.

Die Gründe für die hohe Bewertung liegen auf der Hand: Im Montafon tobt sich der Ski-Nachwuchs in acht Skikindergärten und neun Skischulen aus, während Freaks den NovaPark, einen der größten Funparks der Alpen oder Vorarlbergs ersten Alpine-Coaster am Golm entdecken. Müßiggänger genießen bei einer Wanderung den Blick auf die sonnigen Gipfel, entspannen bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt oder amüsieren sich königlich beim "Après-Ski". Wer neue Wege beschreiten will, testet die Schneeschuhrouten, die Nordic-Walking-Strecken, die bis zu sieben Kilometer langen (Nacht-) Rodelbahnen oder 20 gespurte Langlaufloipen, davon drei Höhenlanglaufloipen.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Bild(er) abrufbar unter: http://tourismuspresse.at/p.php?schluessel=TPT_20100201_TPT0001

Rückfragehinweis: Montafon Tourismus Montafonerstraße 21 A-6780 Schruns Tel.: +43 (0)5556 722530 Fax: +43 (0)5556 74856 mailto:info@montafon.at http://www.montafon.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4060

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2010-02-01/09:40

 
Original-Content von: Montafon Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: