Cognizant Technology Solutions Corporation

Vorwerk Gruppe wählt Cognizant für umfassende IT-Services

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) - - Direktvertriebsspezialist optimiert IT-Investitionen und erhält einheitliche, flexible IT-Infrastruktur

Die Vorwerk-Gruppe hat sich für Cognizant [http://www.cognizant.com/] als Partner für IT-Infrastruktur- und Applikationsdienstleistungen entschieden. Der Direktvertriebsspezialist Vorwerk ist in 24 Ländern mit eigenen Gesellschaften präsent und strebt durch die Vergabe der IT-Services an Cognizant eine noch höhere Agilität für die verschiedenen Geschäftsbereiche an. Ziel ist es, die IT-Infrastruktur stärker zu standardisieren und zu zentralisieren und die dadurch entstehenden Kostensynergien zu nutzen.

Im Rahmen des Sechs-Jahres-Vertrages erbringt Cognizant integrierte Rechenzentrums-, Netzwerk- und Applikationsmanagement-Leistungen und übernimmt den Support für die Endanwender. Abgerundet werden die Services jeweils durch ein einheitliches, integriertes Service-Management. Zentraler Kontaktpunkt für Vorwerk-Mitarbeiter wird ein mehrsprachiger Service-Desk sein, der die Mitarbeiter in den Sprachen Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Tschechisch, und Polnisch unterstützt.

Vorwerk kann durch die Zusammenarbeit mit Cognizant den Fokus stärker auf die eigenen Kernkompetenzen legen und Kosten für die IT-Infrastruktur reduzieren. Die Zentralisierung bringt außerdem mehr Transparenz in die IT-Infrastruktur und macht es möglich, diese proaktiv zu überwachen, zu steuern und kontinuierlich zu optimieren.

"Wir sind ein expandierendes Unternehmen und deshalb stehen Kundenorientierung und eine schnelle Time-to-Market für uns weit oben auf der Prioritätenliste", so Reiner Strecker, persönlich haftender Gesellschafter der Vorwerk Gruppe. "Wir haben uns für Cognizant als strategischen Partner entschieden, weil das Unternehmen diese Anforderungen versteht und uns dabei optimal unterstützt. Damit wir den Marktanforderungen gerecht werden können, muss unsere komplexe IT-Landschaft nicht nur betrieben, sondern auch optimal weiterentwickelt werden. Die Lösung von Cognizant ist exakt auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten und unterstützt unsere globale Unternehmensstrategie. Bei der Providerauswahl haben uns vor allem die Kundenorientierung, die Unternehmenskultur, sowie die Innovationsstärke von Cognizant überzeugt."

"Wir haben diesen Schritt getan, um die Servicequalität für unsere Endanwender zu steigern und unsere strategische Neuausrichtung in der IT zu globalisieren und begleiten. Wesentliche Merkmale, die den Wechsel zu Cognizant unterstützen, sind neben der Neuorganisation der IT auch die Einführung eines IT Operating Models, das auf ITIL aufsetzt und die spezifischen Belange von Vorwerk in allen Divisionen berücksichtigt", sagt Axel Scarponi, CIO der Vorwerk-Gruppe.

"Wir verfügen über umfassende Kompetenzen im Bereich der IT-Infrastruktur-Services und detailliertes Business-Know-How. So können wir die Vorwerk-Gruppe dabei unterstützen, sich weitere Wachstumsmöglichkeiten in ihren Kernbereichen zu erschließen", so Debashis Chatterjee, President, Technology Solutions, Cognizant. "Cognizant wird für Vorwerk eine einfache, einheitliche IT-Infrastruktur aufbauen, die den Geschäftsbereichen eine optimale Basis für ihre Tätigkeiten bietet. So können sich diese verstärkt auf Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing konzentrieren und ihre Marktposition stärken."

Über Vorwerk Die Vorwerk & Co. KG ist ein im Jahre 1883 gegründetes Familienunternehmen. Sitz der Holding ist in Wuppertal (Deutschland). An der Spitze der Unternehmensgruppe stehen die persönlich haftenden Gesellschafter Walter Muyres, Reiner Strecker und Frank van Oers. Das Kerngeschäft von Vorwerk ist der weltweite Direktvertrieb hochwertiger Haushaltsprodukte (Staubsauger Kobold, Küchenmaschine Thermomix, Produkte von Lux Asia Pacific) und Kosmetika (JAFRA Cosmetics).

Zur Vorwerk Familie gehören außerdem die akf Bankengruppe, die Vorwerk Teppichwerke sowie die HECTAS Gruppe als Schwesterunternehmen. Weltweit sind mehr als 622.000 Menschen für Vorwerk tätig, davon rund 610.000 als selbstständige Berater. Vorwerk erwirtschaftet einen Konzernumsatz von 2,6 Milliarden Euro (2013) und ist in über 70 Ländern aktiv.

Über Cognizant Cognizant ist ein führender Anbieter von Informationstechnologien, Beratungsleistungen und Business-Process-Outsourcing-Dienstleistungen mit dem Ziel, die weltweit führenden Unternehmen bei der Stärkung ihrer Geschäfte zu unterstützen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Teaneck, New Jersey (USA), vereint große Begeisterung für Kundenzufriedenheit, Technologie-Innovationen, tiefes Branchenwissen und eine weltweite Belegschaft, die das Motto "Future of Work" verkörpert. Mit über 75 Niederlassungen weltweit und ca. 187,400 Mitarbeitern (Stand: 30. Juni 2014) ist Cognizant ein Mitglied der NASDAQ-100, der S&P 500, der Forbes Global 2000 und der Fortune 500. Damit zählt Cognizant zu den leistungsstärksten und am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt. Weitere Informationen auf www.cognizant.de [http://www.cognizant.de/] oder auf Twitter: Cognizant [https://twitter.com/cognizant].

Zukunftsbezogene Aussagen Diese Pressemitteilung umfasst Aussagen, die als zukunftsweisende Aussagen gemäß den Safe-Harbor-Bestimmungen des amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 dargestellt werden können. Deren Richtigkeit unterliegt zwangsläufig Risiken, Unsicherheiten und Annahmen bezüglich zukünftiger Ereignisse, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen können. Faktoren, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den geäusserten oder implizierten abweichen können, zählen allgemeine Wirtschaftsbedingungen und Faktoren, die in unserem jüngsten 10-K-Formular und in den von uns bei der amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) hinterlegten Unterlagen dargestellt sind. Cognizant verpflichtet sich nicht zur Aktualisierung oder Überprüfung der zukunftsbezogenen Aussagen, gleich ob als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig.

Pressekontakt:

WEITERE INFORMATIONEN: Deutschland, Clemens Müller-Kocksch oder
Iris Roidl, Text 100, 089-99 83 70-29,Clemens.Mueller@text100.de oder
Iris.roidl@text100.de;Europa: Grazia Valentino-Boschi, + 33 (0)6 07
85 80
63, grazia.valentino-boschi@cognizant.com; Asia-Pacific: Harsh Kabra,
+91-855-188-2111, harsh.kabra@cognizant.com

Original-Content von: Cognizant Technology Solutions Corporation, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: