Cognizant

Einweihung eines Touchstone-Zentrums bei Cognizant; Ausbau der Beziehungen zwischen Cognizant und SAP

Teaneck, New Jersey und Chennai, Indien, November 25 (ots/PRNewswire) - - Das Touchstone-Zentrum ist ein Meilenstein auf der Agenda künftiger Entwicklungen und Innovationen zur Unterstützung von SAP(R)-Lösungen durch Cognizant

Cognizant (Nasdaq: CTSH), ein führender Anbieter von Beratungs-, Technologie- und Geschäftsprozess-Dienstleistungen, gab heute die Einweihung des "Touchstone-Zentrums" in den Anlagen des Unternehmens in Bangalore bekannt. Das Zentrum wurde von Dr. Peter Zencke, Vorstandsmitglied der SAP AG, eingeweiht.

Im neuen Touchstone-Zentrum wird Cognizant die Unterstützungsmöglichkeiten von SAP(R)-Lösungen vorführen und wertschöpfende Lösungen für verschiedene Branchen und Bereiche entwickeln. Einer der Schwerpunkte des Zentrums ist es, die grössere Flexibilität, Vielseitigkeit und Innovationseffizienz der serviceorientierten Architektur bei Unternehmensanwendungen zur Unterstützung von SAP-Lösungen zu nutzen.

Im Touchstone-Zentrum wird Cognizant Prototypen für unterschiedliche Kundenszenarien und Machbarkeitsstudien entwickeln und Interoperabilitätsuntersuchungen durchführen. Die Tätigkeit des Touchstone-Zentrums wird mit den Co-Innovation-Labs von SAP weltweit koordiniert.

"Ich bin sehr erfreut, dieses Zentrum einweihen zu können, das auch gerade mit dem 10. Jahrestag der SAP Labs in Indien zusammenfällt", sagte Dr. Peter Zencke, Vorstandsmitglied von SAP. "Cognizant hat durchgehend eine geradezu leidenschaftliche Ausrichtung an SAP an den Tag gelegt und das Touchstone-Zentrum ist der Beweis für diese wertvolle Beziehung. Cognizant wird jetzt noch besser in der Lage sein, das Kernprofil der SAP-Produkte aufzubauen und zu unterstützen und so den Kunden dabei zu unterstützen, seine Geschäftsanforderungen zu befriedigen. Das Zentrum zeugt davon, dass unsere Partner integraler Bestandteil unseres Erfolgs sind."

"Das SAP Touchstone-Zentrum ist ein Beweis für die sich vertiefende Beziehung zu SAP", sagte R. Chandrasekaran, Präsident und Geschäftsführer von Cognizant. "Das Touchstone-Zentrum ist ein ausschlaggebendes und charakteristisches Merkmal für unsere Fähigkeit, Kunden, die SAP-Lösungen einsetzen, hervorragende, branchenspezifische Lösungen anbieten zu können."

Informationen zu Cognizant

Cognizant (Nasdaq: CTSH) ist ein führender Anbieter von IT-, Beratungs- und Geschäftsprozess-Outsourcing-Diensten. Cognizants leidenschaftliches Ziel ist es, die weltweiten Technologien und das innovatives Know-how des Unternehmens, seine Branchenkenntnis und seine globalen Ressourcen vereint einzusetzen, um gemeinsam mit dem Kunden dessen Geschäftstätigkeit zu unterstützen. Mit weltweit über 40 Niederlassungen und ca. 59.500 Mitarbeitern (Stichtag 30. September 2008) bieten wir ein einzigartiges, von einer ausgeprägten Kultur der Kundenzufriedenheit bestimmtes, kombiniertes Onsite/Offshore-Modell. Cognizant wird im Nasdaq-100-Index und im S&P-500-Index geführt, gehört zu den Forbes-Global-2000 und den Fortune-1000-Unternehmen und rangiert unter den Spitzen-IT-Unternehmen in den Info-Tech-100-, Hot-Growth- und Top-50-Performer-Listen von BusinessWeek. Besuchen Sie und online unter www.cognizant.com.

SAP und alle SAP-Logos sind in Deutschland und mehreren anderen Ländern Handelsmarken bzw. eingetragene Handelsmarken von SAP AG. Alle anderen erwähnten Produkt- und Dienstleistungsnamen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen.

Zukunftsweisende Aussagen von Cognizant

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die zukunftsweisende Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 darstellen können. Diese unterliegen von Natur aus Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen bezüglich künftiger Ereignisse, die sich als falsch herausstellen können. Zu den Umständen, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretende Ergebnisse wesentlich von den explizit oder implizit angegebenen Ergebnissen abweichen, zählen die allgemeine Wirtschaftslage und die Umstände, die in unseren jüngsten bei der Securities and Exchange Commission eingereichten 10-K- und anderen Unterlagen erörtert werden. Cognizant übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsweisende Aussagen aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren bzw. zu korrigieren.

Zukunftsweisende Aussagen von SAP

Alle in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf historische Tatsachen beziehen, sind zukunftsweisende Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Worte wie "vorwegnehmen", "glauben", "schätzen", "erwarten", "voraussagen", "beabsichtigen", "könnte", "planen", "vor haben", "voraussagen", "sollte" und "wird" sowie ähnliche im Zusammenhang mit SAP benutzte Ausdrücke sollen derartige zukunftsweisende Aussagen kenntlich machen. SAP übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsweisende Aussagen öffentlich zu aktualisieren bzw. zu überarbeiten. Zukunftsweisende Aussagen unterliegen verschiedenen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen. Die Umstände, die SAPs künftiges Finanzergebnis beeinflussen könnten werden in SAPs Einreichungen bei der US-amerikanischen SEC (Securities and Exchange Commission), u. a. in SAPs jüngstem bei der SEC eingereichten Jahresbericht auf Formblatt 20-F, ausführlicher erörtert. Der Leser wird hiermit davor gewarnt, diesen zukunftsweisenden Aussagen, die im Übrigen nur für den Zeitpunkt ihrer Herausgabe Gültigkeit haben, übermässiges Vertrauen zu schenken.

Pressekontakt:

Alan Alper, Corporate Marketing und Kommunikation bei Cognizant,
Tel.: +1-201-658-9041, E-Mail: alan.alper@cognizant.com

Original-Content von: Cognizant, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Cognizant

Das könnte Sie auch interessieren: