Cognizant Technology Solutions Corporation

T-Systems und Cognizant entwickeln geschäftsentscheidende Systeme für Kundenbeziehungsmanagement und Enterprise Business Intelligence für die Deutsche Telekom

Bonn, Deutschland und Teaneck, New Jersey (ots/PRNewswire) - - Deutsche Telekom zieht Vorteile aus der Kombination von tiefgehendem Branchenwissen, umfangreicher Tätigkeiten und einer marktführenden globalen Bereitstellungsplattform

T-Systems, der Geschäftskundenbereich der Deutschen Telekom, und der weltweite IT-Dienstleistungsanbieter Cognizant (Nasdaq: CTSH) gaben heute die zukünftige Entwicklung geschäftsentscheidender Systeme für Kundenbeziehungsmanagement (CRM - Customer Relationship Management) und Enterprise Business Intelligence für die Deutsche Telekom bekannt. Die beiden Unternehmen werden ihre Erfahrung in den Bereichen CRM, Data Warehousing und Business Intelligence gemeinsam nutzen, um eine integrierte Kundendatenbank für die Deutsche Telekom sowie ein neues Portal für Vertriebspartner zu planen, zu entwickeln und zu integrieren. Die Deutsche Telekom plant, diese modernen Systeme phasenweise einzuführen und am Anfang ausschliesslich in Deutschland, später auch weltweit, einzusetzen.

Dr. Steffen Roehn, CIO von T-Mobile International und Direktor des Bereichs Information Technology bei T-Mobile Deutschland, sagte: "Die Deutsche Telekom möchte der führende Anbieter in der Telekommunikationsbranche werden. Um dies zu erreichen, bedarf es einer kontinuierlichen Modernisierung unserer IT-Infrastruktur. Dazu nutzen wir das umfangreiche Branchenwissen von T-Systems und die Kompetenz von Cognizant beim weltweiten Liefermanagement."

Dr. Ferri Abolhassan, Leiter des Bereichs Systems Integration bei T-Systems, sagte: "Die in den nächsten drei Jahren zu entwickelnden CRM-Systeme sind für die gesamte Deutsche Telekom von strategischer Bedeutung. Mit diesen CRM- und Business Intelligence-Systemen der neuesten Generation lassen sich für den Endkunden spürbare Verbesserungen im Service erzielen. Cognizant und T-Systems freuen sich, als Partner für dieses strategische Programm ausgewählt worden zu sein, mit dem die zunehmende Dynamik dieses einzigartigen Bereichs Systemintegration herausgestellt wird."

Dank der integrierten Kundendatenbank können die Mitarbeiter in den Callcentern der Telekom-Shops noch schneller auf die erforderlichen Informationen zugreifen und so einen reibungslosen Kundendienst in ganz Deutschland anbieten. Das Portal für Vertriebspartner des Konzerns Deutsche Telekom, mit dem das derzeitig verwendete System bei T-Home und T-Mobile ersetzt werden soll, bietet den Vertriebspartnern des Konzerns ein stabiles und einheitliches System mit modernster Auftragsabwicklung für Einzelhändler, Callcenter und andere Vertriebsformen. Dem Kunden können so ausserdem weitere massgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden, was gleichzeitig die Benutzerzufriedenheit verbessert.

"Diese Systeme fördern die strategischen und betriebsrelevanten Entscheidungen bei der Deutschen Telekom und tragen so zu einer Optimierung der Geschäftsprozesse, einer engeren Kunden- und Lieferantenbindung und -erfahrung des Unternehmens bei. Zusätzlich lassen sich die Kosten senken und Dienstleistungen mit Mehrwert verbessern", so Santosh Thomas, Vice President und Leiter des Bereichs Betrieb Kontinentaleuropa bei Cognizant. "Unser ergänzendes Branchenwissen, die umfangreichen Tätigkeiten und die marktführende globale Bereitstellungsplattform bieten der Deutschen Telekom ein einmaliges Nutzenversprechen mit den Vorteilen von lokalem Know-how und globaler Reichweite und Erfahrung."

Informationen zu T-Systems

T-Systems ist die Geschäftskundenmarke der Deutschen Telekom. Rund 160.000 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen nutzen die netzwerkzentrierten Dienste im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT), angefangen beim Einsatz von Datenzentren und weltweiten IP-basierten Dienstleistungen bis hin zur Entwicklung und Verwaltung von Anwendungen. Mit Standorten in über 20 Ländern ist T-Systems einer der bevorzugten Dienstleister für die globalen Geschäftsaktivitäten von Unternehmen in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt/Main (Deutschland) ist Ansprechpartner für alle Branchen und ein führender Anbieter für Automobil- und Telekommunikationsunternehmen sowie den öffentlichen Dienst. Die rund 56.500 Mitarbeiter bei T-Systems haben 2007 einen Umsatz von 12 Mrd. EUR erwirtschaftet.

Informationen zu Cognizant

Cognizant (Nasdaq: CTSH) ist ein führender Anbieter von Informationstechnologie, Beratungs- und Outsorcing-Dienstleistungen für Geschäftsprozesse. Cognizant strebt danach, sein umfangreiches Know-how im Bereich globale Technologie und Innovation, sein Branchenwissen und seine weltweiten Ressourcen in die Zusammenarbeit mit Kunden einfliessen zu lassen und so deren Unternehmen zur stärken. Über 40 internationale Standorte und über 59.000 Mitarbeiter (Stand 30. Juni 2008) ergänzen sich zu einem einzigartigen Bereitstellungsmodell vor Ort oder im Ausland, das sich durch einen hohen Grad an Kundenzufriedenheit auszeichnet. Cognizant ist bei den Indizes NASDAQ 100 und S&P 500 gelistet und ist ein Forbes Global 2000-Unternehmen sowie Mitglied der Fortune 1000. In den Listen "Hot Growth" und "Top 50 Performers" der Zeitschrift BusinessWeek wurde Cognizant unter die Top-Technologieunternehmen gewählt worden. Mehr Informationen unter www.cognizant.com

Zukunftsweisende Aussagen von Cognizant

Diese Pressemitteilung beinhaltet "zukunftsweisende Aussagen" im Rahmen der Bedeutung der "Safe Harbor Provisions" des "United States Private Securities Litigation Reform Act" von 1995. Die Richtigkeit und Genauigkeit dieser Aussagen kann nicht garantiert werden, da es sich hierbei um Annahmen im Hinblick auf die Zukunft handelt, die selbstverständlich Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von den genannten oder implizierten Ergebnissen unterscheiden, gehören die wirtschaftliche Situation sowie die Faktoren, die im aktuellen 10-K-Formblatt von Cognizant und anderen bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen thematisiert werden. Cognizant ist nicht verpflichtet, zukunftsweisende Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren oder zu überprüfen.

Website: http://www.cognizant.com

Pressekontakt:

Deutsche Telekom AG, Corporate Communications, +49-228-181-4949, 
presse@telekom.de; oder Alan Alper, Cognizant, Corporate Marketing
and Communications, +1-201-673-8379, alan.alper@cognizant.com
Original-Content von: Cognizant Technology Solutions Corporation, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: