Daiichi Sankyo Europe GmbH

Oliver Appelhans neuer Manager Country Operations bei DAIICHI SANKYO DEUTSCHLAND (mit Bild)
Bisheriger nationaler Außendienstleiter verantwortet ab 1. April operatives Geschäft

Oliver Appelhans neuer Manager Country Operations bei DAIICHI SANKYO DEUTSCHLAND (mit Bild) / Bisheriger nationaler Außendienstleiter verantwortet ab 1. April operatives Geschäft
Oliver Appelhans (41). Ab 1. April 2010 neuer Manager Country Operations bei DAIICHI SANKYO DEUTSCHLAND / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/DAIICHI SANKYO EUROPE GmbH"

München (ots) - Der japanische Pharmakonzern DAIICHI SANKYO ernennt Oliver Appelhans, 41, zum neuen Manager Country Operations in Deutschland. Der Diplomchemiker und bisherige nationale Außendienstleiter ist damit ab dem 1. April 2010 für das operative Geschäft zuständig. In dieser Funktion trägt er die Verantwortung für die Geschäftsergebnisse der Marktbearbeitung in Deutschland und berichtet an Ralf Göddertz, Geschäftsführer Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH). "Herr Appelhans ist seit zwölf Jahren im Pharmageschäft tätig und kennt den deutschen Markt bestens. Mit Hilfe seiner Erfahrung wollen wir in Deutschland weiter wachsen und unsere Position ausbauen", so Göddertz, der sich künftig stärker auf die Entwicklung des Dreiländerverbundes DACH und seine Tätigkeit im Management Committee, dem obersten europäischen Entscheidungsgremium von DAIICHI SANKYO, konzentrieren wird.

Nach dem Studium der Chemie an der Universität Dortmund startete Appelhans seine berufliche Laufbahn als Vertriebsmitarbeiter des Pharmaunternehmens AstraZeneca, wo er zum regionalen Verkaufsleiter aufstieg. Anfang 2007 wechselte er als Head of Performance Management zu DAIICHI SANKYO DEUTSCHLAND in München. In dieser Funktion verantwortete er unter anderem die Neuorganisation von Vertrieb und Marketing.

Als nationaler Außendienstleiter Deutschland war Appelhans ab April 2008 für die Führung von rund 240 Vertriebsmitarbeitern verantwortlich. Außerdem leitete er die Integration von 122 Außendienstmitarbeitern von Merck Serono, die DAIICHI SANKYO im August 2008 im Zusammenhang mit seiner europäischen Wachstumsstrategie übernommen hatte. Darüber hinaus war er maßgeblich an der erfolgreichen Einführung verschiedener neuer Produkte von DAIICHI SANKYO beteiligt. Dazu zählen der Blutdrucksenker SEVIKAR® im Januar 2009 und der Thrombozytenaggregationshemmer EFIENT® im April vergangenen Jahres. Insgesamt beschäftigt die DAIICHI SANKYO DEUTSCHLAND GmbH heute über 430 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

Thorsten Schüller	
Media Relations
Phone +49(0)89/78 08-657
thorsten.schueller@daiichi-sankyo.eu
Original-Content von: Daiichi Sankyo Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Daiichi Sankyo Europe GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: