JOM Jäschke Operational Media GmbH

Zapf Creation vergibt Mediaetat an JOM

Hamburg (ots) - Zapf Creation, Europas führender Markenhersteller von Spiel- und Funktionspuppen sowie Zubehör, hat seinen Mediaetat für Deutschland an die Hamburger Agentur JOM vergeben. Diese übernimmt seit Anfang des Jahres Strategie, Planung und Einkauf der Kommunikationsmaßnahmen. JOM hatte sich zuvor erfolgreich in einem Auswahlverfahren gegen mehrere Wettbewerber durchgesetzt. Ab März und damit pünktlich vor Ostern starten die Produktspots sowohl im klassischen TV als auch non-linear über Online-Portale wie z.B. YouTube. Ausgewählte Produkte werden zudem über Online-Display-Marketing und Print-Schaltungen beworben.

Auf Unternehmensseite zeigt sich Martin Rogler, Vice President Corporate Marketing, für die Kommunikation verantwortlich. "Wir freuen uns, mit JOM einen Partner an der Seite zu haben, der exzellentes Media Know-how mit entsprechender Digital- und Performance-Marketing Expertise verbindet", so Rogler. Der Zapf Creation-Konzern versteht sich als weltweiter Markenanbieter von Mädchenspielzeug. Die Hauptzielgruppe bilden Mädchen im Alter von zwei bis acht Jahren. Gemessen am Umsatz ist der Zapf Creation-Konzern der größte Hersteller von Spiel- und Funktionspuppen in Europa. Die operativen Geschäftseinheiten sind dabei für den lokalen Vertrieb und das Marketing in den wichtigsten Märkten zuständig.

"Wir sind stolz, für ein Unternehmen mit so erfolgreichen Marken wie zum Beispiel Baby born® arbeiten zu dürfen. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Herausforderungen, die eine sich stetig verändernde Mediennutzung von Kindern gerade in Bezug auf die digitale Kommunikation mit sich bringt", so JOM-Geschäftsführer Michael Jäschke.

Über das Unternehmen:

JOM kombiniert die Leistungen einer auf nachhaltig höchste Budgeteffizienz positionierten Mediaagentur mit dem Angebot einer konsequent auf Performancemarketing spezialisierten Digitalagentur. JOM wurde 1997 von Michael Jäschke gegründet und beschäftigt in der Hamburger HafenCity 55 Mitarbeiter. JOM ist inhabergeführt, unabhängig und fokussiert auf die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. Mit den beiden operativen Firmen JOM Jäschke Operational Media GmbH und JOM com GmbH sowie rund 180 Mio. EUR Billings gehört JOM zu den Top 4 der inhabergeführten Mediaagenturen in Deutschland. Im Online-Markt behauptet JOM die Top 2 Position und zählt mit der JOM com zu den Top 5 Performancemarketing Agenturen.

Zu den Kernkompetenzen zählen Mediaberatung in allen On- und Offline-Medien, Performance-Marketing, Content-/Social-Media-Marketing, Online-/Public-Relations, Online-Kreation, Regionalmarketing sowie als Basis jede Form von strategischer Planung.

JOM arbeitet nach dem selbstentwickelten, wissenschaftlich fundierten Prinzip der Hybrid Marketing Communication. Es steht nur JOM-Klienten zur Verfügung.

Damit kann die Agentur für jede individuelle Aufgabe die optimale Kombination aus allen denkbaren Kommunikationskanälen zusammenstellen, im Online-Bereich integriert auch mit Content füllen und so ihren Klienten ein Höchstmaß an nachhaltiger Budgeteffizienz garantieren.

Pressekontakt:

Nadja Bachmann
JOM (JOM Jäschke Operational Media GmbH, JOM com GmbH)
Tel: 040-27822-0
Email: nadja.bachmann@jomhh.de
Web: http://www.jomhh.de
Original-Content von: JOM Jäschke Operational Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: JOM Jäschke Operational Media GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: